KARWOCHE
(verstärktes Beten und Fasten gerade in dieser "Corona-Phase")

 


 

08.04.2020

 

Papst: Globale Corona-Krise als Chance für Umkehr (VaticanNews).

 

Ägypten: Weitere 74 Kirchen und christliche Kultstätten legalisiert (VaticanNews).

 

USA: Angeblich fast 2000 Corona-Tote in 24 Stunden (Welt) - Trump droht WHO mit Zahlungsstopp wegen angeblicher Fehl-Infos zu Beginn der Pandemie (SZ).

 

Deutschland am Karfreitag: "Der Muezzin ruft, wenn die Kirchenglocken schweigen".

 

"In Duisburg und vielen anderen Städten dürfen Moscheegemeinden den Muezzin laut zum Gebet rufen lassen. Eine DITIB-Funktionärin findet, das stärke "die Moral der Gesellschaft". Ausgerechnet die christlichen Kirchen befördern das..."

 

IFO: Deutsche Wirtschaft bricht wegen Corona dieses Quartal um fast 10% ein (SZ).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.04.2020

 

Corona: "Für die deutschen Bistümer ist das dramatisch" (VaticanNews).

 

Berlin: Verwaltungsgericht bestätigt Corona-Gottesdienstverbot (VaticanNews).

 

Italien: Über 100 Priester an (oder mit?) Corona gestorben (VaticanNews)

 

Virologe Streeck zu Corona: "Die meisten stecken sich nicht über Oberflächen an."

 

"Fakten schaffen statt spekulieren. Das ist das Motto von Professor Hendrik Streeck. Der Virologe führt derzeit eine Studie im deutschen Corona-Epizentrum, im Landkreis Heinsberg, durch und stößt dabei auf so manches Rätsel...

Im Landkreis Heinsberg sind bislang (Stand 6. April, 17.22 Uhr) 46 Menschen mit einer Infektion gestorben. 1.464 Menschen sind infiziert. 31 der Todesfälle hat Streeck sich einmal „genauer angeschaut – und war nicht sehr überrascht, dass diese Menschen gestorben sind. Einer der Verstorbenen war älter als 100 Jahre, da hätte auch ein ganz normaler Schnupfen zum Tod führen können.“

Vorgreifen will er den Ergebnissen jedoch nicht, denn die Studie läuft noch. Gemeinsam mit seinem Team aus 40 Studenten sammelt der Virologe derzeit neue Erkenntnisse, um das Virus besser zu verstehen. Für ihn ist es wichtig, ob die Lungenseuche COVID-19 todesursächlich war oder ob die Patienten an etwas anderem gestorben sind. Beispielsweise wurde bei einem Heinsberger Patienten zwar das Virus im Rachen festgestellt, eine Lungenentzündung lag jedoch nicht vor. Der Mann starb an einem Herzstillstand.

Nach Streecks Ansichten stütze man sich derzeit zu sehr auf Modellrechnungen. „Aber diese Modelle stecken voller Annahmen, die niemand getestet hat. Und es muss oft ja nur eine Annahme falsch sein oder eine Sache unberücksichtigt und schon fällt das ganze Modell in sich zusammen“, schildert der Virologe, der nun Fakten schaffen will...

Bereits jetzt gibt es einige Rätsel für den Virologen. So waren viele Menschen direkt nach dem Karneval krank, „oft schon einen Tag später“. Das passe aber nicht mit der Inkubationszeit von COVID-19 zusammen.

Auch die Theorie von verseuchten Oberflächen stellt Streeck mit seinen Forschungen infrage. Bei 70 Haushalten wurden Stichproben genommen – aus der Luft, von Fernbedienungen und Türklinken beispielsweise. Dort wurden zwar Viren gefunden, aber intakte Viren konnten daraus nicht gezüchtet werden. „Das deutet zumindest darauf hin, dass sich die meisten Menschen nicht über Oberflächen anstecken.“

Kritik gab es von dem Virologen für die verhängten Maßnahmen. Zu wirtschaftlichen und psychischen Folgen wollte sich Streeck nicht äußern, eine strikte Ausgangssperre lehnte er allerdings ab: „Ein Grund ist, dass wir gerade alles tun, was schlecht für unser Immunsystem ist. Wir hängen zu Hause rum und gehen nicht raus in die Sonne.“ ur zu viert im Park auf einer Decke zu sitzen, sei schon verboten. Dabei übertrage sich das Virus Sars-CoV-2 im Wege der Tröpfcheninfektion und nicht über die Luft...

Die oberste staatliche Gesundheitsbehörde, das Robert-Koch-Institut (RKI), lehnte eine Erhebung einer Studie anhand repräsentativer Stichproben ab...

Für diese Äußerung hat die bayerische Statistikerin Katharina Schüller kein Verständnis. Sie schaltete eine Petition zur Forderung nach repräsentativen SARS-CoV-2-Tests zu Studienzwecken. Gegenüber Epoch Times zeigte sie sich über die ablehnende Haltung des RKI empört. Sie sagte:

„Um die Ausbreitung und die Dynamik von COVID-19 zu verstehen, brauchen wir nicht viele schlechte Daten, sondern wenige gute. Die schiere Zahl der Tests liefert keine belastbaren Daten, wenn sie ein verzerrtes Bild der Lage abgeben. Es ist schwer verständlich, warum es zielführender sein soll, weitere hunderttausende nicht-repräsentativere Tests durchzuführen – wenn man lediglich eine relativ kleine Zahl von Tests für eine gut geplante, schlanke und damit kostengünstige Studie verwenden könnte, aus der wir weitaus mehr lernen könnten."

Eingeknickt: Griechenland nimmt vorübergehende Aussetzung des Asylrechts zurück.

 

Platz schaffen für Asylbewerber: Belgiens Sozialisten sollen 63 Millionen Gesichtsmasken verbrannt haben (PI).

 

Globale Corona-Krise: Marienerscheinung über dem Petersplatz? (kath.net)

 

"Erschien am wolkenverhangenen Himmel über der Nordkolonnade des Petersplatzes ein Wolkengebilde von menschlicher Gestalt mit einem Licht in seiner Mitte, war das eine Marienerscheinung? Gastkommentar von Michael Hesemann..."

 

LESENSWERT!

 

Live ab 13.00 aus der Kapelle der Papst-Benedikt-XVI.-Hochschule: Rosenkranzgebet

 

Sexueller Missbrauch nicht zweifelsfrei nachgewiesen: Freispruch für Kardinal Pell

 

Israel: Gesundheitsminister soll sich wegen seines strengen jüdischen Glaubens nicht an die Corona-Regeln gehalten und so die Regierung angesteckt haben (SZ).

 

Corona in München: 3794 bestätigte Infizierte, zwei Tote und 1240 Geheilte (SZ)

 

Großbritannien unter Schock: Johnson wegen Corona jetzt auf Intensivstation (SZ)

 

 

 

 

 

 

 


 

Angemessener Kampf gegen Corona-Virus JA

- totalitär übersteuerter Coronismus NEIN!

 

 

06.04.2020

 

München: Polizist spricht Syrer an - dieser greift ihn an und verletzt ihn und auch auf der Polizeistation leistet er  massiv Widerstand und spuckt um sich (Rosenheim24).

 

Corona in Singapur: "Die gefährliche zweite Welle" (SZ)

 

München: Abgelehnter iranischer "Flüchtling" wegen stundelanger Geiselnahme seiner Frau und Zerschneidung ihres Gesichts mit Messer auf Uni-Toilette angeklagt (SZ)

 

Live: Merkel zur aktuellen Corona-Situation (SZ)

 

Grünistisches München: Autofahrer dürfen Radfahrer (de facto) nicht mehr überholen!

 

AfD: Vorsitzender Meuthen verliert Machtkampf in Spaltungsfrage (SZ).

 

"Eklatant verfassungswidrig": Fachanwältin will gegen Corona-Verordnungen klagen.

 

Bischof Athanasius Schneider zu: Geht die Kirche richtig mit dem Corona-Virus um?

 

Österreich: Kanzler Kurz zum weiteren Corona-Plan (SZ)

 

Maßnahmen sollen nach Ostern stufenweise gelockert werden...

 

Mühlheim: 20 "Männer" prügeln sich vor Döner-Imbiss mit Holzlatten (PI).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.04.2020 PALMSONNTAG (Beginn der österlichen Karwoche - "Endspurt" der christlichen Fastenzeit)

 

Vatikan hat "unsere" Quintessenz der Papst-Predigt als Überschrift "übernommen":

"Das Leben dient zu nichts, wenn man nicht dient" (VaticanNews).

 

Freut uns - auch wenn es nur ein banaler Zufall sein sollte...;-)

 

Mailand: 70% der Quarantänebrecher Migranten (, um nicht zu sagen Muslime) (PI)

 

Flüchtlingsunterkünfte in Augsburg und Kronach: Jeweils ein Toter und mehrere Verletzte bei zwei afghanischen Messerattacken (SZ)

 

Söder appelliert eindringlich an Bürger: Bitte auf Corona-Regeln achten! (PNP)

 

Lyon: Messerangriff von sudanesischem "Flüchtling" war Jihad-Anschlag (PI).

 

Seit 11.00 Uhr live im Bayerischen Fernsehen: Palmsonntag mit Papst

 

Sehr schöner Satz in der Papstpredigt: "Das Leben dient zu nichts, wenn man nicht dient."

 

Und im Anschluss eine sehr schöne Betrachtung vom Abt von St. Bonifaz aus dem Heiligen Land ab der Verklärung Jesu...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04.04.2020

 

Mehr "mit" als "an" Corona gestorben: Zweifel an den Zahlen des RKI (Merkur)

 

Berlin: Katholische Gemeinde geht gegen Corona-Gottesdienstverbot vor (SZ).

 

P. S. zu Lyon: Messermörder ist Sudanese (PI).

 

Frankreich: "Mann" greift Personen auf offener Straße mit Messer an - zwei Tote und sieben Verletzte, noch keine Angaben zum Motiv (NZZ).

 

Berlin: 300 Moslems versammeln sich trotz Corona-Kontaktverbot (PI).

 

BND: Türkei hat Migrantenansturm an griechischer Grenze gesteuert.

 

Direktor vom Uniklinikum Hamburg: "Wir müssen mehr Ansteckungen zulassen".

 

Geistiger Bürgerkrieg: "Die Sprache muss zurückgewonnen werden!" (PI)

 

Corona-Pandemie: "Ein Virus, das die Welt verändert" (SZ)

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

03.04.2020

 

Russland: Orthodoxer Patriarch Kyrill leitet Anti-Corona-Prozession (VaticanNews).

 

Italien: Kommune öffnet Friedhof für 30 muslimische Corona-Tote (VaticanNews).

 

SZ zu Merkels neuer "Popularität": "Eine fünfte Amtszeit ist Quatsch..."

 

...könnte Deutschland u. E. mit Hilfe von Corona aber durchaus blühen! :(

 

Höcke contra Meuthen: Die AfD wird zusammenbleiben! (PI)

 

Alles andere wäre auch nur ein Sieg für die Gegner bzw. die endgültige Erledigung...

 

Corona: Ex-Bundesverfassungsgerichtpräsident Papier in Sorge um Grundrechte!

 

"...Wenn sich die vielen Einschränkungen des Alltags und der Grundrechte über längere Zeit hinzögen, sei die Freiheit in Gefahr, sagte der Jurist der „Süddeutschen Zeitung“. Politik und Verwaltung müssten immer wieder prüfen, ob es weniger einschneidende Maßnahmen gebe. Auch müssten Gerichte die Entscheidungen der Politik überprüfen können..."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02.04.2020

 

In der Tat eine wichtige Frage: Wie kann Chinas Einfluss auf Europa begrenzt werden?

 

Deutschland: 2300 Ärzte und Pfleger mit Coronavirus infiziert (SZ)

 

Und noch ein VIDEO von Amir: Ex-Muslim verteidigt Xavier Naidoo.

 

VIDEO: Ex-Muslim versus Rassismus im Islam (Gloria TV)

 

In der Tat ein großes und in der Öffentlichkeit völlig unbekanntes Thema - gerade auch was ISLAMISCHEN SKLAVENHANDEL betrifft, der BIS HEUTE praktiziert wird!

 

Aufschrei bayerischer Diözesan-Pharisäer: AfD-Kandidatin ist Klinikseelsorgerin!

 

"Die politische Ausrichtung der Alternative für Deutschland (AfD) und deren Positionierung zu aktuellen gesellschaftlichen Fragen widerspricht unseren christlichen Wertvorstellungen. Daher halten wir ein Engagement für diese Partei für unvereinbar mit unserem Berufsbild."

 

Wie bitte?? Da weiß jemand entweder nichts von den "christlichen Wertvorstellungen" oder nichts von der (wirklichen) Programmatik der AfD - oder von beidem! Gerade die Positionen der AfD sind noch AM BESTEN mit christlichen Werten vereinbar (Stichwort Lebensschutz, Grundgesetzverteidigung, Judenfreundlichkeit, Islamkritik, Einsatz gegen Christenverfolgung usw. usf.)!! Sie WISSEN NICHTS und UNTERSTELLEN nur...

 

Live aus Wien: Heilige Messe mit Missio-Chef Prof. Pater Karl Wallner

 

Corona-Video: Gravierende Fehlinformationen häufen sich (PI).

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 

 

01.04.2020

 

Bayern: Angeblich kaum noch Ankunft von Asylbewerbern wegen Corona (SZ)

 

Hamburg: Islamkritiker verteidigen sich gegen linksextremistische Jihad-Vorhut (PI).

 

Irak/Syrien: IS will Corona-Krise ausnutzen (SZ).

 

Und noch ein kritisches Corona-VIDEO: Prof. Bhakdis offener Brief an Merkel

 

Sehenswertes Corona-VIDEO von "Coach-Cecil": "Wahrheit, die keiner sehen darf"

 

Wildtiere und Covid-19: Drohen nach Corona-Virus noch gefährlichere Pandemien?

 

Corona: AfD kritisiert Bundesregierung für desaströse Maßnahmenüberdrehung (PI).

 

Augsburg: Axt- und Macheten-Attentäter ist Tunesier (SZ).

 

Auf das haben wir gewartet: SPD-Chefin will Vermögensabgabe wegen Corona!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

31.03.2020

 

Corona in Pakistan: Islamische Hilfsorganisation hilft nur Muslimen, nicht Christen.

 

München: 25 Bewohner eines Pflegeheims wohl durch Pflegehelfer Corona-infiziert

 

Essen: Marokkanischer Bundesliga-Profi feiert Corona-Party in Shisha-Bar (PI).

 

Trotz Corona: "Migrationsforscher" fordern noch mehr Umsiedlung nach Europa!

 

Deutschland: Islamrat fordert "Rettungsschirm" für Moscheen wegen Corona - d. h. eine zusätzliche Dhimmi-Steuer für den Infiltrationsjihad (Junge Freiheit).

 

Augsburg: "Mann" (offenbar wieder einmal ohne Identität, Nationalität, Ethnie etc.) greift Bus, Auto und Passanten mit Axt und Machete an - ein Verletzter (SZ).

 

Deutschland: Corona-Chaos in Asylbewerberheimen (SZ)

 

Live aus der Katharinenkapelle der Hochschule Papst Benedikt XVI.: Rosenkranzgebet

 

Live aus Wien: Heilige Messe mit Misso-Chef Prof. Pater Karl Wallner (ktv)

 

Live: Corona-Wirtschaftspressekonferenz für Bayern mit Ministerpräsident Söder

 

Deutschland: Durchschnittsalter der Corona-Toten: 80! (SZ)

 

Die aktuelle Statistik des RKI sollte die Regierenden nochmals ernsthaft die VERHÄLTNISMÄẞIGKEIT der Maßnahmen überdenken lassen!

 

Corona-Quarantäne: Ende "zufällig" mit Ramadan-Beginn am 23.4.? (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30.03.2020

 

Neue Chance für "legalen" Jihad dank Corona: Muezzin-Ruf auch in Hannover (PI)

 

Live aus der Katharinenkapelle des Stiftes Heiligenkreuz bei Wien: Montagsmesse

 

Baden-Württemberg: 1.200-Seelen-Dorf Hotspot für Corona-infizierte "Flüchtlinge"

 

Corona-Europa: Währungsfonds rechnet mit tiefer Rezession (SZ).

 

Ungarn unter Corona: Parlament billigt Orbans Notstandsgesetz (SZ).

 

Wegen Hanau: "Antifaschist" in Polizeiuniform agitiert im Netz gegen AfD (SZ).

 

Bayern: Bundespolizei macht aus sexuell belästigendem Afrikaner einen Weißen (PI).

 

Live aus München: Bayern verstärkt und verlängert Corona-Maßnahmen (SZ).

 

Man kann von der CSU halten, was man will, aber SÖDER macht das u. E. Klasse.

 

Sportmediziner warnen vor Corona-Wahn: "Home-Office wird zu Todesfällen führen."

 

"Deutsche Sport- und Bewegungsmediziner warnen vor den gesundheitlichen Folgen der Kontaktsperre und des Homeoffice. Es müsse unbedingt vermieden werden, dass sich die Menschen zu wenig bewegten, zu viel säßen, dass sie zu viel Alkohol tränken und sich ungesund ernährten, sagten die Medizinprofessoren Rüdiger Reer und Herbert Löllgen in Gesprächen mit der F.A.Z...."

 

OB-Wahl München: Roter Reiter holt über 70% (SZ).

 

Warum eigentlich? "Mei, weil er halt so sympathisch wirkt, gell..."

 

Corona: Kurz verschärft Maßnahmen und erlässt Schutzmaskenpflicht und Trump rechnet mit 100.000 Toten in USA - bestenfalls (SZ).

 

Corona-Stand in Deutschland: Über 60.000 infiziert und fast 500 Tote (SZ)

 

Suizid von Thomas Schäfer: "Ein Politikertod, der nach Aufklärung verlangt" (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29.03.2020 FÜNFTER SONNTAG in der FASTENZEIT

 

Auferweckung des Lazarus durch Jesus: Eine wahre Begebenheit? (VaticanNews)

 

Westafrika: 150 Tote bei mehreren Jihad-Angriffen von Boko Haram (VaticanNews)

 

Weißrusslands Präsident Lukaschenko glaubt nicht an das Corona-Credo:

"Hier gibt es keine Viren, ich sehe sie nicht herumfliegen" (FAZ).

 

München: Stadt wartet auf Corona-Insolvenzwelle (SZ).

 

New York unter Corona(-Hysterie): "Es fühlt sich wortwörtlich an wie zu Kriegszeiten."

 

Erzbistum München-Freising: Hausgottesdienst-Text für Laien zum 5. Fastensonntag

 

Hessen: Finanzminister begeht wohl wegen Corona-Krise Selbstmord! (Stimme)

 

Das gibt uns schon sehr zu denken. Denn sollte die Begründung für den Suizid stimmen UND Schäfer zudem NICHT psychisch vorbelastet gewesen sein, KÖNNTE das heißen: Hier wusste einer (noch) viel mehr, was da auf uns zukommt - aus welcher Richtung auch immer...

 

Absurde Folge der Corona-Krise: Union im Aufwind (Welt) Wieso eigentlich??

 

Wirtschaftliche Corona-Folgen: "Viele stehen am Abgrund" (SZ).

 

Frankreich: Opium statt Beatmungsgerät für Corona-erkrankte Hochbetagte? (PI)

 

 

 

 

HERR IM HIMMEL,

behüte

die Gesunden vor der Corona-Infektion,
die Infizierten vor der Erkrankung,
die Erkrankten vor dem Tode
und führe

die Verstorbenen in Dein Reich!

AMEN

 

 

 

 

 


28.03.2020

 

Afghanistan: Einzige katholische Kirche angeblich wegen Corona geschlossen (VN)

 

Kritischer VIDEO-Nachtrag von Prof. Bhakdi: Corona-Schreckensszenario Italien?

 

Spanien: Zahl der Corona-Toten in von 24 h um über 800 auf knapp 5.700 gestiegen

 

Kanzleramt: Keine Corona-Lockerungen vor 20. April (SZ)

 

EU-Krisenmanager zu Corona-Krise: "Jedes Haus in Europa brennt" (SZ).

 

Bad Salzuflen: Corona-Behandlung vorrangig für "Geflüchtete"? (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27.03.2020

 

"Mr. Dax" Dirk Miller zu Corona und Börsencrash: "Die Bundesregierung hat versagt."

 

Vatikan: Wortlaut der Papst-Predigt beim Corona-Gebet (VaticanNews)

 

Vatikan: Fünf-Punkte-Plan gegen Corona-Pandemie (VaticanNews)

 

Päpstliches Jahrbuch: Zahl der Katholiken weltweit (besonders aber in Afrika und Asien) auf 1, 3 Milliarden angestiegen (VaticanNews)

 

Wirtschaftspolitischer AfD-Sprecher zu Corona-"Hilfspaket" von 750 Milliarden:

"Damit entmachtet sich der Bundestag selbst" (PI).

 

Live aus dem Vatikan: Heilige Messe mit Papst Franziskus (VaticanNews)


Neue Publikation mit Sprengkraft: "Das Wörterbuch der Lügenpresse"
(PI)

 

Corona: Auch britischer Premierminister Boris Johnson infiziert (SZ)

 

Illegale Einreise von "Flüchtlingen" trotz Corona: Lügt das Bundesinnenministerium?

 

 

 

 

CORONA-KRISE als GLOBALER KREUZWEG

 

 

Diese Pandemie ist nicht nur eine weltweite Katastrophe, sondern auch eine GROẞE CHANCE, die die MENSCHHEIT nutzen sollte! Sie könnte uns über alle Grenzen, Ethnien, Kulturen und Gesellschaften hinweg zumindest in den  Grundlagen unseres Daseins EINEN, den Blick auf das WESENTLICHE zurückgewinnen, das große GESCHENK des LEBENS überhaupt wieder WERTSCHÄTZEN und nicht zuletzt DEMUT und DANKBARKEIT gegenüber dem erlernen lassen, von dem ALLES kommt und zu dem ALLES führt: GOTT! Ohne RÜCKBESINNUNG auf IHN werden wir diese WELTKRISE nicht meistern! Betrachten wir daher diese schwere PRÜFUNG als "GLOBALE BUẞE", die uns vielleicht nicht zufällig gerade in der FASTENZEIT auferlegt wird. Es ist DIE GELEGENHEIT für eine WELT-UMKEHR!

Lasst uns also in dieser dazu passenden, fast schon "klösterlichen" Kollektiv-Isolation die Corona-Challenge mit BETEN und FASTEN als GLOBALEN KREUZWEG annehmen - dann wird uns der VATER in seinem SOHN durch den HEILIGEN GEIST beistehen - und wir werden "das schaffen"! :-) AMEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


26.03.2020

 

Präfekt der Vatikanischen Missionskongregation Kardinal Tagle zur Corona-Krise:

"Wir brauchen eine (Gegen-)Pandemie der Nächstenliebe" (VaticanNews).

 

Italien: Erster Bischof, ein Ordensmissionar, am Coronavirus gestorben (VaticanNews)

 

Corona-Kreislauf: Jetzt kündigt China Grenzschließungen für Ausländer an (SZ).

 

Düsseldorf: 10 Jahre Haft für tunesischen Rizin-Jihadisten (SZ)

 

Iran: Corona-Virus ist (erwartungsgemäß) US-Biowaffe (SZ).

 

Corona als neue islamische Missionsmethode: Erstmaliger Muezzin-Ruf in Duisburg

 

Corona: "Die erzeugte Schockstarre macht uns gefügig" (PI).

 

Spahn zu aktuellem Corona-Stand: "Noch ist das die Ruhe vor dem Sturm" (SZ).

 

Corona: Begeht der Westen "Selbstmord" mit "irrationaler Antwort" auf das Virus?

 

Kirchen in Corona-Krise: Verschlossene Gotteshäuser, Pfarrer auf Tauchstation

 

"Ein Sonntag ohne Gottesdienste? Die christlichen Kirchen kämpfen gegen Corona und flüchten ins Internet. Ihre Gläubigen sind verunsichert und vor allem enttäuscht..." Lesenswert!

 

Corona in USA: Bereits über 1.000 Tote, New York drohen italienische Zustände (SZ).

 

Corona-Simulationen: "Der lange Weg durch die Pandemie" (SZ)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

HEUTE beginnt die MENSCHWERDUNG JESU CHRISTI...
 


 

...im Bauch Mariens und damit (bereits) der EINTRITT GOTTES in diese WELT! :-)
Lasst uns dies heute trotz - und gerade in - dieser schweren Krise besonders feiern! :-)

 

 

 

 

25.03.2020 MARIAE VERKÜNDIGUNG

 

Jemen: 5 Jahre innerislamischer Stellvertreter-Krieg zwischen Iran und Saudi-Arabien

 

Bei Rom: 60 Corona-Infizierte in Frauenkloster (VaticanNews)

 

Links-Coronismus: Sea-Watch fordert Luxus-Kreuzfahrtschiffe für "Schutzsuchende".

 

Corona-Virus: Auch Greta infiziert und erkrankt? (Merkur)

 

Corona-Ärger in Garmisch: Thai-König nimmt mit 20 Frauen "bayerisches" Luxushotel (, das einem Moslem aus Oman gehört,) vollkommen in Beschlag (focus).

 

Kabul: 25 Tote bei IS-Anschlag auf Sikh-Tempel (Nau.ch)

 

OB-Stichwahl in München: Weder Reiter (SPD) noch Frank (CSU) wählbar (Merkur)

 

"...Kategorischer ist die AfD, deren Spitzenkandidat Wolfgang Wiehle sagte: „Eine Wahlempfehlung wird es von uns nicht geben. Wenn der CSU-Chef und der Oberbürgermeister auf einer Anti-AfD-Demo auftreten, gibt es für eine Wahlempfehlung keinen Grund.“"

 

Dem ist voll beizupflichten - unabhängig davon, dass Amtsinhaber Reiter auch illegitim gegen PEGIDA demonstrierte und die "Fränkin" uns allein schon durch so manche esoterisch-buddhistisch angehauchten Wahlkampfposen missfällt...

 

Corona: Prinz Charles positiv getestet (SZ)

 

Vatikan: Papst betet ökumenisches VATERUNSER gegen Corona (VaticanNews).


 

 

 

 

Live von Missio in Wien: Heilige Messe mit Prof. Pater Karl Wallner (ktv)

 

Corona: "Idealbedingungen für eine Katastrophe in den Flüchtlingscamps" (SZ)

 

Immunologe: Corona-Maßnahmen unverhältnismäßig und rechthaberisch (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

24.03.2020

 

Papst: Ärzte, Krankenpfleger und Priester helfen heldenhaft! (VaticanNews)

 

Märtyrerhaftes aus Bergamo: Corona-kranker Priester (72) verzichtet zugunsten eines Jüngerem auf sein Beatmungsgerät - und stirbt (VN).

 

Corona in Spanien: Katastrophale Zustände in den Altenheimen (SZ)

 

Drucksache des Bundestags von 2012: Rechnen Experten mit mehr als 100.000 Corona-Toten in Deutschland? (PI)

 

Irre wichtig jetzt: EU will Beitrittsgespräche für Nordmazedonien und Albanien (SZ).

 

Italien in der Corona-Krise: Vorbildliche Solidarität der Gesellschaft (SZ)

 

Corona: Olympische Sommerspiele in Japan werden auf 2021 verschoben (SZ).

 

LIVE aus München: Bayerische Staatsregierung zur aktuellen Corona-Situation (BR)

 

Coronavirus (oder Coronismus?): "Die neue Weltmacht" (SZ)

 

"Der Mensch geht vor. Das wurde von Managern großer Konzerne schon immer behauptet, aber diesmal stimmt es. Die Corona-Krise ermöglicht ein neues Verhältnis von Staat und Wirtschaft..."

 

Ja... aber WIE dieses "Verhältnis" aussehen wird, bleibt äußerst fraglich! Wir könnten auch eine neue Form von Sozialismus bekommen - und diesmal GLOBAL...

 

Frankreich: Häftlingsrebellionen wegen Anti-Corona-Maßnahmen (SZ)

 

Afghanistan: USA kürzen milliardenschwere Hilfe (SZ).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23.03.2020

 

Kardinäle Marx und Woelki: Ja zu Medien-Gottesdiensten (VaticanNews)

 

Moraltheologe: Schwere Entscheidungen in Corona-Krise gerechtfertigt (VaticanNews)

 

Italien: Ordensfrauen an vorderster Front beim Kampf gegen Corona (VaticanNews)

 

VIDEO: "Corona - wann ist die Epidemie vorbei?" (Quarks exklusiv)

 

Kritische Corona-Maßnahme: EU setzt erstmals Schulden- und Defizitregeln aus.

 

München: Starker Anstieg der Corona-Infizierten - erster Toter (SZ)

 

Nachricht vom Corona-erkrankten Pachama-Versenker Alexander Tschugguel:

 

"Dear friends and supporters,

Many thanks for all of your prayer and your encouragement in recent days. It is now the 15th day of my illness and I am slowly on the path to recovery. The virus strikes much harder than expected and it strikes people of all ages. Now we must learn to confront it, which means understanding that God requires sacrifice from each of us. And during this Lent he is asking more from us than usual. Today we must contain ourselves a lot and know how to renounce many things and do penance for all of the evil things in the world, and especially for all of the evil things that have happened within the Church. God, in his immense Providence, has placed these limitations on us, and we must see them as a Cross that we must carry, above all for those for whom the virus was lethal, for all the families that have been destroyed, for all of the aborted babies, for the destruction of our homelands. For all of this suffering, we must now sacrifice our freedom, our prosperity and our usual way of life. Let’s do it together as believers. We can be certain that God will never deceive or disappoint us.

As soon as I am well, I will make a video about this virus and I will tell you how it makes you feel and what it does to you.

Cordial greetings, and may God bless us,
Alexander Tschugguel"

 

Die von uns befürchtete "Bio-Bombe" ist in München nun Horror-Realität geworden: "Mann" (33) leckt Fahrkartenautomaten, U-Bahn-Griffe und Rolltreppen ab, um nach eigenen Angaben Corona-Viren zu verbreiten - verhaftet, Testverfahren läuft! (SZ)

 

VIDEO: Ist der Corona-Crash von Pharma-Riesen, die sich der WHO bemächtigt haben, herbeigeredet und nützen die Staaten die Gunst der Stunde zur "Sanierung" des ohnehin kollabierenden Weltwirtschaftssystems?

 

New York: Inhaftierter Hollywood-Filmproduzent Weinstein mit Corona infiziert (SZ)

 

 

 

Für einen Großteil der Muslimas
ändert sich durch die Corona-Krise...

...fast nichts.;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22.03.2020 VIERTER SONNTAG in der FASTENZEIT

 

Vatikan: Papst ruft alle Christen zu Corona-Vaterunser für Mittwoch 12.00 auf!

 

Kardinal Schönborn: "Diese Krise wird zu einer großen Besinnung führen" (VN).

 

Ausnahmefall Corona: Vatikan erlaubt Generalabsolution (VaticanNews).

 

Italien: Mindestens 50 Priester am Corona-Virus bisher gestorben (VaticanNews)

 

Erdbeben in Zagreb: Turmspitze von Kathedrale eingestürzt (VaticanNews)

 

Ein gutes Angebot, auch wenn die Heilige Messe damit nicht ersetzt werden kann:

Corona-Hausgottesdienste wie in den Anfängen des Christentums (Erzbistum München)

 

Weil sie sich von Corona-infiziertem Arzt impfen ließ: Merkel muss unter Quarantäne!

 

Corona und das Grundgesetz: Exekutiv-Maßnahmen verhältnismäßig? (EIKE)

 

"Der folgende Beitrag soll kurz die geltende Verfassungs- und Rechtslage für den Notstandsfall darstellen, in einem zweiten Teil die Frage erörtern, welche Änderungen von Schäuble anscheinend erwogen werden und in einem dritten Teil besprechen, wie die weitere Entwicklung unter verfassungsrechtlichen Gesichtspunkten zu bewerten ist.(...)

 

Unter Abwägung dieser Umstände scheint es nach jetziger Lage unumgänglich, dass die einschneidenden Maßnahmen, die wir zur Zeit erleben, spätestens nach zwei Monaten, also etwa zum 15. Mai wieder aufgehoben werden müssen, um noch als verhältnismäßig bezeichnet werden zu können."

 

Prantl hat selbst in dieser Mega-Krise nur eins im Kopf: "Das braune Virus R" (SZ).

 

Das ist keine Farce mehr, das ist schon Psychose...

 

Corona: Bundesländer wollen Ansammlungen von mehr als zwei Personen verbieten.

 

Angesehener Experte Prof. Dr. Bhakdi warnt vor derzeitigen Corona-Maßnahmen:

Nicht nur sinnlos, sondern sogar sehr gefährlich - "kollektiver Selbstmord"

 

Sehr sehenswert! Wir halten seine Argumentation für hoch seriös und plausibel...

 

Coronavirus und Demokratie: "Die gehorsame Gesellschaft" (SZ)

 

"Wir leben in einem Ausnahmezustand, ja. Aber lässt sich das künstliche soziale Koma, in das man das Land versetzt hat, demokratisch begründen?..."

 

 

 

 

 

 

 

 


21.03.2020

 

Corona-Quarantäne: Vatikan schlägt Haus-Gottesdienste vor (VaticanNews).

 

Seelsorgliche Notlage wegen Corona: Wie Beichten ohne Priester geht (VN).

 

Corona auch in der islamischen Welt: Platz vor Kaaba leer, Blaue Moschee in Istanbul und Felsendom in Jerusalem geschlossen (VaticanNews)

 

Italien: Priester wird wegen Corona vorübergehend wieder Arzt (VaticanNews).

 

Katholischer Psychiater Bonelli warnt in VIDEO vor totalitärer Entwicklung:

Ist ANGST vor Corona das größere Problem als der Virus selbst und sind die staatlichen Maßnahmen wirklich noch verhältnismäßig?

 

Wir neigen dazu, seinen äußerst ausgewogenen Ausführungen zuzustimmen, auch wenn man die reale Virusgefahr sicher ebenso nicht unterschätzen sollte. Sein Basisvergleich hat was: Sollen wir einen Total-Crash riskieren, weil wir evtl. nur einem Hasen ausweichen anstatt einem (fälschlich dargestellten) Elch?? Wir geben das einfach nur zu bedenken, denn Panikreaktionen sind so oder so der falsche Weg, mit dieser Krise umzugehen...

 

Kurz: Kampf gegen Corona ja - Coronismus nein! ;-) 

 

Wegen Corona: Niedersachsen entlässt Abschiebe-Häftlinge (Epochtimes).

 

Ab heute um 20.00 jeden Samstag: Lichter der Hoffnung leuchten in ganz Österreich!

 

Sie dürfen und sollen übrigens auch AUSSERHALB Österreichs leuchten! ;-)

 

Italien: Heute fast 800 Corona-Tote - Priester opfern sich selbstlos für Kranke (tz).

 

Italien: Böser "Rechtspopulist" Salvini als Helfer in Corona-Krankenhaus (PI)

 

Bei Köln: Aus Gefängnis entlassener "Deutscher" (51) nach versuchtem Anschlag auf ICE-Strecke festgenommen - Bekennerschreiben an Merkel, Motiv wohl noch unklar

 

Wg. Corona (angeblich): Bund will bis zu 365 Milliarden € neue Schulden aufnehmen.

 

Bei allem Verständnis für die Sonderlage, aber ist das nicht bisschen früh in dieser Höhe?!

 

VIDEO von Lesch ("Terra X") gegen Corona-Verharmlosung: Unnötiger Alarm?

 

München: "Apokalyptische" Feuerwehrdurchsagen im ganzen Stadtgebiet (FR)

 

München: Mutmaßlich infizierte Corona-Chaoten bespucken und behusten Polizisten!

 

Solch bösartige Bio-Bomben gehören normalerweise gleich in Sicherheitsgewahrsam! :(

 

Und selbst aus der Corona-Krise versucht der Islam, seinen Nutzen zu ziehen:

Mazyek fordert wegen geschlossener Moscheen islamische TV-Sendungen (JF).

 

Die Leute haben jetzt bestimmt auch keine anderen Sorgen!!! :(

 

Globaler Corona-Kollaps: Hatten die "Prepper" recht? (PI)

 

Inlandsproduktion von Atemschutzmasken muss wegen Zulieferunterbrechung in China drastisch erhöht werden: "Es fällt uns jetzt auf die Füße, dass wir immer billigst in Asien einkaufen" (SZ).

 

Deutschland: Corona-Infektionskurve geht steil nach oben - viel zu schnell (SZ).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.03.2020

 

Oberammergau: Passionsspiele um zwei Jahre verschoben (VaticanNews)

 

Italien: Schlimmster bisheriger Corona-Tag mit 627 Toten (SZ)

 

Bayern: Corona-Ausgangssperre (mit Ausnahmen) ab Samstag!

 

Corona: Wolfgang Wodargs Antithesen im Faktencheck (Stern)

 

Seehofers "Expertengruppe gegen Islamfeindlichkeit": Offener Brief von BPE (PI)

 

Live aus Wien: Heilige Messe mit Missio-Chef Prof. Pater Karl Wallner zu Corona

 

China und Russland deuten auf USA, Türkei und Iran auf Juden und Israel:

"Corona-Verschwörungstheorien müssen widerlegt werden" (Middle East Forum).

 

Corona-Chaos auf der Wiesn: Wahnwitziger Ansturm auf Test-Stationen! (tz)

 

Kreis Böblingen: Bosnier wegen Mord an drei Familienangehörigen gesucht (focus)

 

München: Mutmaßlich in seinem Porsche erschossener polizeibekannter "Münchner Dominik" (25) ist Kosovare - was aber nur in der Printausgabe zu lesen ist (tz).

 

Deutschland unter Corona: Kommt Samstag die Ausgangssperre? (SZ)

 

Angeblicher Versuch der Übernahme von Cure-Vac durch Trump: Alles Fake-News?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19.03.2020 FEST HEILIGER JOSEF

 

VIDEO live aus dem Vatikan: Corona-Rosenkranzgebet mit Papst Franziskus (VN)

 

Deutschland: Alle öffentlichen Gottesdienste abgesagt (VaticanNews)

 

Corona: Jetzt schottet sich Afrika gegen Europa ab (VaticanNews).

 

Corona-Krieg in Italien: Mit über 3.400 Toten China als "Nr. 1" überholt (SZ)

 

"...Offiziell sind mehr als 41 000 Menschen infiziert - Experten gehen von weitaus mehr aus. Die Gründe sind in der Demografie, der Luftverschmutzung und Einsparungen im Gesundheitssystem des Landes zu suchen..."

 

Corona: Papst ruft alle Katholiken ab punkt 21 Uhr zum Beten des (sehr schönen) "lichtreichen Rosenkranzes" auf! (kath.net)


Johannes Hartl: Hoffnung statt Corona - Fasten von 18. bis 20.03.2020
(Gebetshaus)

 

 

 

 

Predigt von Pater Karl Wallner: "Nutzen wir die böse Corona-Krise zu etwas Gutem!"

 

Und HIER noch die VIDEO-Variante... (kathtube)

 

Spahn zu Corona: "Das Virus ist da und wird für immer bleiben" (SZ).

 

Corona-Krise: "Merkels letzte Chance, Deutschland wachzurütteln" (SZ)

 

Wien: Pachamama-Versenker Alexander Tschuggel hat sich in Rom mit dem Corona-Virus infiziert und liegt schwer erkrankt in einem Spital (kath.net).

 

Wir bitten ums Gebet - auch für seine Frau, die nun wohl ebenfalls erkrankt ist!

 

Live aus Wien: Missio-Chef Prof. Pater Karl Wallner zu Corona in Mittagsmesse

 

"Bitte nicht zuhören": SPD-Gesundheitsexperte warnt vor Wodargs Corona-Thesen.

 

Wir posten das, weil wir selbst vor einigen Tagen Wodargs Anti-Corona-Maßnahmen-Thesen zumindest mitveröffentlicht und -verbreitet haben - wovon wir hiermit aber (zumindest einigen) Abstand nehmen. Es ist für medizinische Laien so gut wie unmöglich, den wahren Sachverhalt hier richtig zu erfassen, sodass man letztlich gezwungen ist, auf die Mehrheitsmeinung der Experten zu hören und den Maßnahmen der Regierung(en) (erst mal) zu vertrauen, solange sich Gegenteiliges nicht wirklich erhärten lässt. Denn schon im Zweifelsfall gilt: Besser "worst case" annehmen und dann Maßnahmen ggfs. lockern als "best case" und fatalen Entwicklungen uneinholbar hinterherlaufen! Wir sollten jetzt alle miteinander (mit einem wachsamen und kritischen Auge nach wie vor) die Situation in der Tat als "sehr ernst" behandeln und die Präventiv-Maßnahmen mittragen - allein schon um die Alten, Schwachen und Vorerkrankten zu schützen, was eine CHRISTLICHE PFLICHT ist!

 

München unter Corona: Gruppen über fünf Personen werden von Polizei getrennt (SZ).

 

Weil Viele sich nicht an Corona-Maßnahmen halten: Söder droht mit Ausgangssperre!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.03.2020

 

So muss es sein: Papst fleht Gott um Ende der globalen Corona-Pandemie an (VN).

 

Danke für den Beistand: Deutsche Liturgiker kritisieren Corona-"Geistermessen".

"...Die „Stellvertretung von Gemeinschaft“ lasse sich nicht durch eine einzige Person glaubwürdig repräsentieren. „Wenn sonntags in der Pfarrei die Messe weiter gefeiert wird, so kann nicht der Priester allein, sondern nur eine wenn auch noch so kleine Gemeinde Stellvertretung sinnenhaft glaubwürdig repräsentieren.“ 

Die Liturgiewissenschaftler betonen: „Wenn selbst dies, wonach es nach den neuesten Entwicklungen aussieht, aktuell nicht möglich sein sollte, sind alle, die im gemeinsamen Priestertum der Taufe verbunden sind, gefordert, nach Möglichkeiten zu suchen, sich in verantwortlicher Weise in Formen des gemeinsamen Hörens auf das Wort Gottes und des Gebets zu verbinden.“

Thailand: 25 Verletzte bei Jihad-Bombenangriff auf Corona-Konferenz! (VaticanNews)

 

Corona-Kontrollen: 60km-Stau auf Autobahn vor polnischer Grenze! (Bild)

 

Auch die Niederlande setzen wie UK auf Corona-Immunisierung durch Infektion:

"Ein Experiment, das Tausende Leben kosten könnte" (SZ)

 

"Die Regierung setzt auf die Idee der "Gruppenimmunität", wonach es sinnvoll sei, dass sich möglichst viele junge und gesunde Menschen infizieren, um so eine Art Immunitätsschutz für die Alten und Vorerkrankten zu bilden. Die WHO hält den Ansatz für zu riskant. In den Niederlanden üben vor allem Politiker der Rechten Kritik..."

 

Merkel in Corona-Ansprache: "Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst" (SZ).

 

Kleinstadt in Bayern: Erste Ausgangssperre in Deutschland (SZ)

 

Österreich greift zu drastischen Corona-Maßnahmen: Totale Ausgangssperre! (SZ)

 

Corona in Deutschland: RKI warnt vor bis zu 10 Millionen Infizierten bis Juni (Welt).

 

VIDEO: Wann werden wir den Erfolg der Social Distancing Maßnahmen sehen?

 

USA "schuld" am Corona-Virus: Pipes gegen kommunistische Verschwörungstheorien 

 

Österreichs Kanzler Kurz zu Corona: "Das wird noch sehr, sehr lange dauern... danach wird die Welt ganz anders aussehen" (Kurier).

 

Bayern: Viele Unternehmen schon jetzt wegen Corona-Krieg existenzbedroht! (SZ)

 

Das lässt erneut die Frage aufkommen, ob wirklich alle Maßnahmen erforderlich bzw. VERHÄLTNISMÄẞIG sind...?

 

Erpressung mit Migranten: Merkel bereit für noch mehr Geld an Erdogan (SZ)

 

Großeinsatz in Suhl: "Flüchtlinge" verweigern Corona-Quarantäne - Kinder als Schutzschilde mit IS-Fahne postiert (PI)

 

 

 

Die gute Nachricht...

...in der Katastrophe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17.03.2020

 

Papst und Corona: Möge Gott unseren Großeltern Kraft geben! (VaticanNews)

 

Trotz Corona: Kein Einreiseverbot für ohnehin illegal einreisende Migranten? (PI)

 

WM-Held Lehmann: Am Pranger, nur weil er die Corona-Maßnahmen in Frage stellt

 

Neues Buch über die Gefahren der Freimaurerei: "Mein Weg als Freimaurer"

 

Deutschland: CDU-Parteivorsitz-Kandidat Friedrich Merz mit Corona-Virus infiziert

 

Italien: Selfie-Messen gegen Corona - wenigstens das! (SZ)

 

Berlin: Lebenslänglich für Moslem Ali (44), der 2006 eine 14-Jährige entführt, vergewaltigt und ermordet hatte (SZ)

 

Ein anderer katastrophaler Nebeneffekt von Corona: Wenn Merkel (auch) diese Krise übersteht, wird sie wohl auf "ewig" Kanzlerin bleiben (SZ).

 

30 Straftaten in vier Monaten: Tunesischer "Asylbewerber" als Symptom für ein verlottertes Deutschland (PI)

 

Corona-G'schaftln als neuer Selbstdarstellungshype: Arnie wieder mal on top (SZ)

 

Beim global-totalitären CORONISMUS kann man sich noch vielversprechender, bequemer und sicherer ins Szene setzen als beim Kampf gegen Rechts, Trump, Klimaskeptiker und Islamophobie, denn beim Thema "GESUNDHEIT" weiß man JEDEN auf seiner Seite!

 

Kaum Corona-Kontrollen bei Einreise: Warum schont Bundesregierung den Iran?

 

Ebenfalls unverantwortlich - vor allem gegenüber Vorerkrankten und Alten:

Großbritannien setzt auf Corona-Immunisierung durch gezielte Masseninfektion (SZ)

 

Und HIER AUCH: Das unverantwortliche Verhalten mancher Ignoranten (SZ)

 

HIER muss wirklich etwas getan werden: Corona-Schutz für Pflegekräfte (SZ)

 

Erste vorsichtige Corona-Hype-Bedenken nun auch auf PI: Rechtfertigt Corona die Gefährdung unseres Wirtschafts- und Finanzsystems?

 

 

 

 

 

 

 

 


"Die Pforte der Hölle werden sie (die Kirche) nicht überwältigen" (Mt 16, 18)...
 


...aber die Corona-Hysterie schon?? ;-)
 

Glauben wir jetzt an einen übernatürlichen sakramentalen SCHUTZ GOTTES oder nicht??

CORONA ist auch ein PRÜF- bzw. ERNSTFALL des GLAUBENS!!
 

 

 

16.03.2020

 

Vatikan: Papst empfängt trotz Corona-Krise Besucher (VaticanNews).

 

Positiver Corona-Nebeneffekt: EU will Außengrenzen für Nicht-EU-Bürger schließen.

 

Vielleicht steckt das hinter dem Hype: Außengrenzschutz gegen Islam-Invasion, ohne politisch das Gesicht zu verlieren...

 

Schweiz: Bischof unter Beschuss, weil er coronaisches Gottesdienstverbot kritisiert

 

Bundesregierung: Hoch die Tür zum iranischen Neujahrs(-corona-)fest! (achgut)

 

Hier freilich das andere Extrem, vor dem ebenso zu warnen ist: "Corona-Partys" (Welt)

 

Hier noch ein kritischer Artikel zum Corona-Hype: "Die Panikmacher" (Rubikon)

 

"Dem Corona-Hype liegt keine außergewöhnliche medizinische Gefahr zugrunde. Er verursacht aber eine erhebliche Schädigung unserer Freiheits- und Persönlichkeitsrechte durch leichtfertige und unberechtigte Quarantänemaßnahmen und Verbotsregelungen..."

 

Wir wollen niemanden beeinflussen, aber jeder soll sich mit nüchternem Kopf selbst ein Bild machen.

 

Frankreich: Der rätselhafte "Emir der Republik" will Bürgermeister werden.

 

Neufahrn: CSU-Alevit verweigert (leider) BPE-Fragen zum Politischen Islam (PI).

 

Corona(-Hysterie-)Virus in Bayern: Erstmals landesweiter Katastrophenfall ausgerufen

 

München-Wahl: Grüne mit absurden 12% Zuwachs stärkste Partei, Einheitsblock CSUSPD eiert so dahin, AfD legt nur um magere 2% zu und kommt auf 4,5% (SZ).

 

Merkel-DDR 2.0: Maaßen darf nicht vor angehenden Agenten sprechen (PI).
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15.03.2020 DRITTER SONNTAG in der FASTENZEIT

 

Kritische Stimme eines deutschen Epidemiologie-Experten zum globalen Corona-Krieg:

Maßnahmen völlig unbegründet bzw. unverhältnismäßig und teilweise sogar illegal?

 

Das VIDEO gibt wirklich sehr zu denken und wir bitten um Weiterleitung!

Werden wir von Getäuschten getäuscht? Wir denken, dass bei dieser ganzen Sache ANGST die Oberhand über VERNUNFT und AUGENMAẞ bekommen hat! Der SCHADEN wird ENORM sein...

 

Corona-Streit zwischen Deutschland und USA: Trump will Tübinger Impfstoff-Forschung aufkaufen (SZ).

 

Seehofer: "Das Corona-Virus schreitet schnell und aggressiv voran" (SZ).

 

Corona-Status Italien: 17.750 Infektionsfälle, 1.966 genesen und 1.441 GESTORBEN

 

Corona-Status Bayern: Vier Tote bereits (SZ)

 

"Corona-Vorbild" USA: Was wäre, wenn auch Deutschland betet? (PI)

 

VIDEO: Die hohe Bedeutung der heutigen Bayern-Kommunalwahl für die AfD

 

Iran massiv unter Corona-Befall: Schon  über 500 Tote (SZ)

 

 

 

CORONA-KRISE als GLOBALER KREUZWEG

 

 

Diese Pandemie ist nicht nur eine weltweite Katastrophe, sondern auch eine GROẞE CHANCE, die die MENSCHHEIT nutzen sollte! Sie könnte uns über alle Grenzen, Ethnien, Kulturen und Gesellschaften hinweg zumindest in den  Grundlagen unseres Daseins EINEN, den Blick auf das WESENTLICHE zurückgewinnen, das große GESCHENK des LEBENS überhaupt wieder WERTSCHÄTZEN und nicht zuletzt DEMUT und DANKBARKEIT gegenüber dem erlernen lassen, von dem ALLES kommt und zu dem ALLES führt: GOTT! Ohne RÜCKBESINNUNG auf IHN und ohne GEBET an IHN werden wir diese WELTKRISE allein mit unseren technischen Maßnahmen - so richtig und wichtig diese auch sind! - nicht meistern, weil sie unsere irdischen Kräfte übersteigt! Betrachten wir daher diese schwere PRÜFUNG als "GLOBALE BUẞE", die uns vielleicht nicht zufällig gerade in der FASTENZEIT auferlegt wird. Es ist DIE GELEGENHEIT für eine WELT-UMKEHR!

 

Lasst uns also in dieser dazu passenden, fast schon "klösterlichen" Kollektiv-Isolation 

die Corona-Challenge mit Beten und Fasten als GLOBALEN KREUZWEG annehmen

- dann wird uns der VATER in seinem SOHN durch den HEILIGEN GEIST beistehen

- und wir werden "das schaffen"! :-)

AMEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14.03.2020

 

Corona: Spanien ruft nationalen Notstand aus (SZ).

 

Und prompt passiert's: Sechs neue Asylbewerber Corona-infiziert (PI)

 

Nicht auszudenken, wenn Jihad-Strategen uns Dutzende, wenn nicht Hunderte Infizierter schicken und sie hustend und niesend durch die Shopping-Center deutscher Großstädte ziehen lassen würden - allein die daraus entstehende Massenpanik würde schon das ganze Land dauerhaft lahm legen!!!

 

Trotz Corona-Pandemie: Merkel hält an offenen Grenzen fest! (PI)

 

USA unter Corona: Trump ruft nationalen Notstand aus! (Bild)

 

Österreich unter Corona: "auf Minimalbetrieb heruntergefahren" (SZ)

 

 

 

 

 

 

 

 

13.03.2020

 

Bistum Rom geht mit gutem Beispiel voran: Alle Pfarreikirchen offen! (VaticanNews)

 

Bayern unter Corona - eine fatale Fehlentscheidung: Keine Gottesdienste mehr! (SZ)

 

Ein Gottesdienst muss IMMER stattfinden - und wenn man das Gebäude selbst schließt und ihn nur vor einer Handvoll "Ausgesuchter" zelebriert und dann im Netz streamt!

Die Menschen müssen in dieser Krise erfahren: GOTT und seine KIRCHE sind stets PRÄSENT - gerade da, wo sie geistlichen Beistand und Stärkung am meisten brauchen!!!

 

Christenverfolgungen: Intensivierung des weltweiten Kampfes gegen „Islamophobie“  

 

CHRISTLICHER  LANDARBEITER ZU TODE GEFOLTERT


Saleem Masih gefoltert, weil er ein Wasserbecken „verunreinigte“

·    Saleem Masih (22) wurde vom Grußgrundbesitzer und dessen Schergen zu Tode gefoltert, weil er sich in einem Wasserbecken, das zur Bewässerung der Felder diente, gewaschen und damit ihr Wasser „verunreinigte“ hatte.

·    Am frühen Morgen des 25. Februar hatte sich der Landarbeiter Saleem Masih,  nachdem er  Häcksel auf die Felder gebracht hatte, im Dorf Baguyana (Bezirk Kasur, Punjab) im Wasserbecken des muslimischen Landeigners Sher Dogar gewaschen. Das wurde von Sher Dogar bemerkt, der mit weiteren Männern angerannt kam und Saleem Masih aus dem Becken riss und gnadenlos auf ihn einzuschlagen begann.  Sie verfluchten Saleem und beschuldigten ihn,  ihr Wasser „verunreinigt“ zu haben, und nannten ihn einen „dreckigen Christen“.

·    Danach zerrten sie ihn in die nahegelegene Rinderfarm Dogars, ketteten  ihn an  Händen und Füßen an und schlugen mit Stöcken und Eisenstäben auf ihn ein.  Saleem erlitt viele Brüche am linken Arm und den Rippen als sie eine dicke erhitzte Eisenstange über seinen ganzen Körper rollten.

 

Korrupte Polizei

·    Gegen 9 Uhr morgens informierte die Polizei die Familie und befahl ihr,  zur Rinderfarm zu kommen. Sie fanden Saleem am Boden liegend, mit dem Gesicht nach unten, bewusstlos vor.  Gesicht und Körper bluteten aufgrund der erlittenen Folterungen.

·    Der Vater Ghafoor Masih beschuldigt die Polizei von Dogar bestochen worden zu sein. Sher Doghar rief offenbar selbst die Polizei und ersuchte sie, die Angelegenheit zu regeln. Die Polizei übte Druck auf die Familie des Opfers aus, die Sache „freundschaftlich“ zu regeln.  Der Vater sagte auch, dass Dogar und seine Männer gesagt hätten, dass Saleem ein  Verbrechen begangen habe, indem er ihr Wasser „verunreinigte“ und die Bestrafung „gerechtfertigt“ wäre.

·    Die Familie flehte den Landeigner an, ihren Sohn herauszugeben, was dieser erst nach langem Flehen tat. Währenddessen stand die Polizei daneben und schaute zu.

 

Gestorben an multiplem Organversagen

·    Die Familie brachte ihn in ein Distrikthospital, wo er erstversorgt wurde.  Die Ärzte sagten den Angehörigen, dass sie ihn wegen der Schwere der inneren Verletzungen ins General Hospital nach Lahore bringen müssten, wo er nach 3 Tage Agonie am 28. Feber verstarb. Er ist infolge der schweren inneren Verletzungen an multiplem Organversagen gestorben.  

·    An seinem Begräbnis am 29. Feber nahmen mehr als tausend Christen teil. Unter den Trauergästen war auch der Minister für Menschenrechte und Minderheiten und interreligiöse Harmonie der Provinz Punjab,  Ijaz Aalam Augustine. Er sicherte Gerechtigkeit zu.

·    Der Pastor der Kirchengemeinde von Bhagiana, Saleem Massey, verurteilte die Tat. Er bedauerte, dass Christen in dem muslimischen Land wie „Abschaum“ behandelt würden.  Er rief die Regierungsvertreter auf, Minderheiten besser zu schützen.  

 

Angreifer gegen  Kaution freigelassen

·    Vater Ghafoor Masih: „Nachdem ich die Gleichgültigkeit der Polizei unserer Qual gegenüber sah, habe ich nicht viel Hoffnung, dass die Angreifer meines Sohnes zur Rechenschaft gezogen werden.“  

·    Das  Pakistan Center for Law and Justice (PCLJ) half dem Vater eine Anzeige gegen Dogar und 4 weitere Männer einzubringen. Die 5 Tatverdächtigen: Sher Dogar, Iqbal, Altaf, Jabbar, Haji Muhammad  wurden zunächst festgenommen, aber wenig später -  noch bevor Saleem starb - wieder freigelassen.

·    PCLJ Exekutivdirektor Napoleon Qayyum beschuldigte die Regierung, es verabsäumt zu haben, das Polizeisystem zu reformieren, das religiöse Vorurteile an den Tag legt. Weiters sagte er, dass die Polizei die Angreifer begünstigte und ihnen half, gegen Kaution freizukommen, obwohl Saleem in Lebensgefahr war.

·    Der Polizeichef des Distriktes Kasur, Zahid Nawaz Marwat, bestritt Diskriminierung und religiöse Vorurteile gegen involvierte Minderheiten. Es möge einige schwarze Schafe im System geben, aber das bedeutet nicht, dass das ganze Polizeisystem korrupt ist. Er werde sich die Sache ansehen und die involvierten Polizisten verhören und,  sollten sie schuldig sein, bestrafen.

 

 

RASSISMUS GEGEN NICHTMUSLIME  -  STAATLICH GESCHÜRT


Christen sind „unrein“ – weitverbreitetes Vorurteil    

·    Auch Asia Bibi wurde vorgeworfen, als „Ungläubige“ durch Berührung eines Gefäßes das Wasser für muslimische Feldarbeiterinnen verunreinigt zu haben. Daraufhin entbrannte ein Streit, in dessen Verlauf sie angeblich beleidigende Äußerungen über Mohammed machte, für die sie dann 9 Jahre im Gefängnis saß, 8 davon in der Todeszelle.

·    Der Vorsitzende der Organisation „Pakistanischer Christlicher Kongress“, Nazir Bhatti: Christen dürfen weder in Restaurants, Schulen, Universitäten oder Bürogebäuden essen, wenn sich diese im Besitz von Muslimen befinden, noch Wasser aus denselben Gläsern trinken. Dieser neue Trend, nun auch die Benutzung von Toiletten in Schulen zu verbieten, sei „unsäglich“.

Er bezieht sich dabei auf einen Vorfall in Sumundri (Provinz Punjab): Die christliche Schülerin  Sara Bibi wurde von der muslimischen Schulleiterin einer staatlichen Mädchenschule geschlagen und anschließend 3 Stunden im Waschraum eingesperrt, weil sie die Toiletten benutzt hatte. „Du bist eine Christin, eine Ungläubige, wie kannst Du es wagen, den Waschraum zu benutzen, den die muslimischen Mädchen nutzen.“

 

Töten von Christen, Juden und Hindus ist gerechtfertigt

·    Najan, ein christlicher Student, besucht an sich ein öffentliches College in Lahore. Die öffentliche Schule veranstaltete jedoch Übungstage an einer privaten Universität in Ghazi Chowk an der Ferozepur Road.

·    Im Verlauf dieser Übungstage musste Najan am 11. August 2016 an einem verpflichtenden Kurs in islamischen Wissenschaften teilnehmen, wobei der Vortragende vom Programm abwich und einem Vortrag hielt, in dem er gegen Nichtmuslime hetzte. Najan und 2 weitere christliche Studenten waren wie versteinert als sie hörten, dass der Lehrer sagte: „Das Universum wurde für Muslime geschaffen und Nichtmuslime profitieren unfairerweise davon. Somit ist das Töten von Christen, Juden und Hindus gerechtfertigt.“ Najan fürchtete um sein Leben. „Hätten meine Studienkollegen meine Religion herausgefunden, hätten sie mich in Stücke gehauen.“ Der 11. August wird in Pakistan übrigens als Tag der Minderheiten begangen.


Lehrpläne: Christen verdorbene Bürger, wenn nicht gar Staatsfeinde

Im  April 2016 hatte die US-Kommission für Internationale Religionsfreiheit einen „Trend zu polarisierenden Lehrplänen“ in Pakistan kritisiert. Angehörige religiöser Minderheiten würden als „unzuverlässig, religiös unterlegen, ideologisch durchtrieben und intolerant“ dargestellt. Laut US-Kommission brandmarken derartige Lehrpläne die Kinder religiöser Minderheiten „im besten Fall als von Grund auf verdorbene pakistanische Bürger, im schlimmsten Fall als Fremde und Staatsfeinde. Weitergedacht sind diese Schüler damit aufgrund ihres nicht-islamischen Glaubens gefährliche Beschmutzer der nationalen islamischen Identität.“

 

 

CHRISTEN VERLETZT, DIE KAPELLE ERRICHTEN WOLLTEN


Vorfall

·    Gulzar Masih beabsichtigte auf seinem Grundstück eine Kapelle zu errichten. Er lebt im Dorf Chak 92-9L, Distrikt Sahiwal (Provinz Punjab).  Das Dorf besteht aus 150 Häusern, während die gesamte christliche Einwohnerschaft aus 120 Gläubigen besteht. Wenn die Christen einen Gottesdienst besuchen wollten, mussten sie einige Kilometer weit gehen oder fahren. Muhammad Liaqat war gegen den Bau der Kirche, bestritt das Eigentum am Grundstück und war überhaupt gegen eine Kirche im Dorf.  Es brach eine Art Schlägerei aus, die mit der Ankunft der Polizei endete. Die in die Schlägerei involvierten Personen wurden festgenommen, aber rasch wieder freigelassen.

·    Noch am gleichen Tag begannen Muhammad Liaqat und seine  Komplizen – diesmal ausgerüstet mit Feuer- und Hiebwaffen  -, die Schutzmauer zu demolieren, die  die  Christen errichtet hatten,  um danach die Kapelle zu bauen. Nach Eintreffen von Gulzar Masih und weiterer Christen, die die Demolierung verhindern wollten, gingen die Muslime mit Gewalt auf sie los. Zwei Christen wurden durch Schüsse und ein dritter mit einer Axt  schwer verletzt. Die verletzten Christen: Azeem (Sohn von  Gulzar),  Sajjad und Razaq, wurden ins Spital von Sahiwal gebracht.

 

Anzeige und Gegenanzeige

·    Die Polizei nahm einige Verdächtige fest, aber die Angreifer haben eine Gegenanzeige eingebracht und behaupten, die Christen wären die Angreifer gewesen.

·    Ein muslimischer Dorfbewohner sagte, dass einige in der christlichen Gemeinde „gedroht hätten, uns zu töten“, wenn sie vom Bau der Kirche abgehalten würden.

·    Der muslimische Dorfbewohner Muhammad Aslam behauptet, dass die Schüsse auf die 2 christlichen Männer von ihren „Partnern“ abgefeuert wurden, um eine  „falsche“ Strafanzeige gegen die Muslime einzubringen, die versuchen, den Bau der Kirche zu stoppen.

 

Azeem Masih im kritischen Zustand

·    Azeem Masih wurde am Kopf getroffen. Nach einem chirurgischen Eingriff in einer Spezialklinik in Lahore ist er nicht in der Lage zu sprechen. Um seine zerebralen und körperlichen Funktionen wieder zu erlangen benötigt er nach ärztlicher Auskunft mindestens 1 Jahr Physiotherapie und Logopädie.

·    Azeem (32) ist mit Humaira (30) verheiratet und Vater eines 8 Monate alten  Sohnes. „Azeem ist ein vorbildlicher und pflichtbewusster Vater, ein Mann Gottes, der nur mithelfen wollte, dass unsere Gemeinde ein kleines Kultgebäude bekommt“,  bestätigt die Ehefrau. Die Familie ist durch den Vorfall schwer getroffen und lebt in  Angst und Resignation.   

 

Dutzende Angriffe auf Kirchen und Friedhöfe – jedes Jahr

·    Open Doors berichtet, dass es in Pakistan jedes Jahr Dutzende Angriffe auf Kirchen und Friedhöfen gibt.

·    Im November 2019 demolierte ein Mob radikaler Muslime die Schutzmauer und das Zugangstor zu einer katholischen Kirche im Dorf Waqya Chak (Distrikt Arifwala,  Punjab). Es ist kein wirkliches Kirchengebäude, sondern eine bescheidene Konstruktion, die auf einem kleinen ummauerten Grundstück steht, das von einem Gemeindemitglied bereitgestellt wurde. Am 4. November erschienen 50 Polizisten vor dem Zugangstor und fragten die Christen, ob sie je Probleme hatten, in der Kirche zu beten. Die Christen verneinten. Währenddessen rottete sich ein Mob von rd. 60 Personen zusammen, ausgerüstet mit einem Traktor und Hämmern. Mit dem Traktor fuhren sie das Tor ein, und mit den Hämmern vollendeten die Muslime sodann ihr Zerstörungswerk.

 

 

KAMPF GEGEN „ ISLAMOPHOBIE“  AN  ALLEN FRONTEN


Weltweiter Anti-Islamphobie TV-Kanal 

·    Es sollen Programme in Englisch ausgestrahlt werden, und als Modell dient die BBC. Der geplante TV-Kanal soll von den Regierungen der Türkei, Pakistans und Malaysias gesponsert werden mit dem erklärten Ziel, „korrekte“ Informationen über den Islam zu verbreiten und die wachsende Islamophobie in der ganzen Welt, angefangen von den Ländern des Westens, zu bekämpfen.

·    Das ehrgeizige Projekt stand im Mittelpunkt eines Treffens zwischen dem malaysischen Premier Mahathir Mohamad, dem türkischen Präsidenten Tayyip Recip Erdogan und dem pakistanischen Premierminister Imran Kahn, das in der letzten Septemberwoche 2019 am Rande der 74. UN-Generalversammlung stattfand.  In der auch in den Social Media  veröffentlichten Erklärung haben die Führer der 3 Länder  – ohne allerdings Details über den Zeitpunkt der Realisierung der Initiative bekanntzugeben - explizit ihre Absicht bekundet, mittels des neuen TV-Kanals alle „irreführenden“ Definitionen aufzudecken und zu widerlegen, die den Islam als Religion der Gewalt und alle Muslime als potentielle Terroristen etikettieren. 

·    Der pakistanische Premier Imran Khan fügte hinzu, dass der Kampf gegen Islamophobie, der diesem neuen TV-Netzwerk anvertraut wird, auch mittels  Produktion und Ausstrahlung von Filmen und orientalischen Fiction realisiert werden soll, um eine angemessenere Kenntnis der Geschichte  und Doktrin  des Islam zu verbreiten, und auch die umstrittenen Schicksale im Zusammenhang mit  der Anwendung des pakistanischen Blasphemie-Gesetzes sollen „kontextualisiert“ werden.

Ministerpräsident Imran Khan, der seit August 2018 im Amt ist,  befürwortet nämlich die pakistanischen Blasphemiegesetze:  Im Wahlkampf versprach er die drakonischen Bestimmungen zu verteidigen (!).

 

Neues Social-Media-Gesetz: Blasphemievorwürfe werden zunehmen

·    Anfang 2020 hat Pakistan ein neues Gesetz zur Überwachung Sozialer Medien verabschiedet. Es sieht vor, dass Plattformen wie Facebook, Google und Twitter künftig binnen 24 Stunden – in Ausnahmefällen sogar innerhalb von 6 Stunden – Inhalte löschen müssen, die die Regierung als anstößig ansieht. Unternehmen, die der Vorschrift nicht nachkommen, drohen die Sperrung ihrer Seite oder Geldstrafen von umgerechnet bis zu drei Millionen Euro.

·    Die christliche Menschenrechtsanwältin Aneeqa Anthony (Lahore) befürchtet, dass das neue Gesetz als weitere Möglichkeit genutzt wird, Christen Gotteslästerung vorzuwerfen. Offiziell soll die Vorschrift dabei helfen, Online-Inhalte zu überwachen, die mit „Terrorismus, Extremismus, Hassreden, gefälschten Nachrichten, Anstiftung zu Gewalt und nationaler Sicherheit“ zu tun haben, und auf sie zu reagieren. Anthony sieht das Hauptproblem darin, dass die Definition von Extremismus, Religion oder Kultur vom Gesetzgeber so weit gefasst und unklar ist, dass er uneingeschränkt die Macht habe, jegliche Online-Inhalte als illegal, extremistisch oder staatsfeindlich zu bezeichnen. „Kein Zweifel, dass dies gegen abweichende Meinungen, freie Meinungsäußerung und für politische Zwecke genutzt wird, und es wird die Gefahr von Blasphemiefällen erhöhen“, so Anthony. Sie glaubt nicht, dass diese Regeln schützten, sondern vielmehr erheblichen Schaden anrichten werden, indem religiöse Minderheiten noch mehr als jetzt schon verteufelt würden.

·    Blasphemie-Vorwürfe – fast alle aus der Luft gegriffen  

Nach Angaben eines muslimischen Anwalts sind 95% aller Anzeigen völlig aus der Luft gegriffen. Kein Wunder, lädt doch das drakonische Blasphemiegesetz zum Missbrauch geradezu ein:  Eine bloße Anschuldigung genügt, eines Beweises bedarf es nicht – schon gar nicht, wenn der Angeklagte Nichtmoslem ist, zählt doch seine Aussage (im Einklang mit der Scharia) nichts oder zumindest weniger als die eines Moslems -,  und schon sitzt man für Jahre im Gefängnis. Dementsprechend sind religiöse Minderheiten überproportional Opfer.

 

 

 „ISLAMPHOBIE“ – DER IMMAGINÄRE RASSISMUS


Islamophobie – kontraproduktive These schlechthin
[1]


Umkehr von Opfer und Täter

Der Begriff der Islamophobie unterstellt, berechtigte Sorgen und Ängste über den real existierenden Islam seien irrationale Formen des Hasses, und macht so Opfer zu Tätern. Umgekehrt werden Täter zu Opfern gemacht.

Umkehr von Ursache und Wirkung

Das zunehmende Maß an Konservatismus und Fundamentalismus in islamischen Gemeinschaften wird von Anhänger der Islamophobie These auf Diskriminierung und Ausgrenzung zurückgeführt. Es gibt aber kaum empirische Belege für einen solchen Zusammenhang.

Erstens haben Fundamentalismus und jihadistischer Terrorismus ihren Ursprung nicht im Westen, sondern im Herzen der islamischen Welt, in Ländern wie Iran, Pakistan und Saudiarabien, wo Muslime andere unterdrücken, und nicht umgekehrt.

Unter den westeuropäischen Muslimen hängen fundamentalistische Überzeugungen und negative Einstellungen gegenüber Juden, Homosexuellen und dem Westen nur bedingt mit einem niedrigen sozioökonomischen Status und überhaupt nicht mit Diskriminierungserfahrungen zusammen. …

Die oft gehörte Behauptung, die negative Debatte über den Islam sei die Ursache für den Aufstieg des Fundamentalismus und die Radikalisierung junger Muslime, ist eine völlige Umkehr der Wirklichkeit. Wenn es in der öffentlichen Debatte in Westeuropa etwas gab, was den Fundamentalismus und die Radikalisierung gefördert hat, dann ist es nicht er vermeintlich negative „Ton“ der Debatte über Muslime und den Islam, sondern eher ein zu weitrechendes, naives Entgegenkommen gegenüber Forderungen, die von konservativen der sogar fundamentalistischen Vertretern des Islam erhoben wurden.

Außenwelt verantwortlich gemacht für Misere der islamischen Welt

Die Umkehrung von Ursache und Wirkung sowie von Opfer- und Täterschaft, die durch der Islamophobie-Diskurs vollzogen wird, lenkt die Aufmerksamkeit von der Notwendigkeit islamischer Reformen ab und macht die Außenwelt für alles verantwortlich, was in der islamischen Welt schiefläuft.


Islamophobie – Instrument zur Unterdrückung von Islamkritik
[2]


Massive  Einschüchterungswaffe  

·    „Im Begriff ‚Islamophobie‘ verbinden sich zwei verschiedene Bedeutungen: die Verfolgung von Gläubigen, die überall ein Vergehen ist, und das Hinterfragen von Glaubensinhalten, das in jedem zivilisieren Land ein Recht ist. … Zudem wird mit einem revisionistischen Taschenspielertrick versucht, aus jedem Muslim wesensmäßig ein Opfer zu machen, dessen Los jenem der Juden in dem 1930er und 1940er Jahren entspricht. …

·    Der Begriff „Islamophobie“ ist also eine massive Einschüchterungswaffe, um die offene Debatte zu verbieten und das Infragestellen von Dogmen zu verhindern.

     Weltweite Fabrikation eines Neuen Meinungsdelikts

·    Seit mehr als 10 Jahren drängt die OIC (Organisation für Islamische Zusammenarbeit) die UNO dazu, der Meinungsfreiheit einen Riegel vorzuschieben, wo immer es um den Islam geht. Die Forderung geht also von einer Organisation aus, die von Dutzenden muslimischen Staaten finanziert wird, welche selbst schamlos Juden, Christen, Buddhisten und Hindus verfolgen. …

·    Dagegen findet der von UNO-Mitarbeitern vorgeschlagene Begriff „Christophobie“ nicht den geringsten Anklang, obwohl christliche Minderheiten in vielen islamischen Ländern diskriminiert, verfolgt, getötet und vertrieben werden – bis 2050 könnten sie ganz verschwinden. … Und obwohl  das Christentum heute vom Nahen Osten bis Pakistan die Religion der Märtyrer ist.


[1] ) Ruud Koopmans ist Professor für Soziologie und Migrationsforschung an der Humboldt-Universität und Autor des Buches „Das verfallende Haus des Islam. Die religiösen Ursachen von Unfreiheit, Stagnation und Gewalt“ 

[2] ) Pascal Bruckner ist ein französischer Romancier und Essayist. Er ist in Frankreich neben Bernard-Henri Lévy, Alain Finkielkraut und André Glucksmann einer der Vertreter der Nouvelle Philosophie.

 

Trotz Corona: SZ will, dass Deutschland sofort mind. 25.000 "Flüchtlinge" aufnimmt.

 

Live aus Neufahrn: BPE-Islamaufklärung mit Michael Stürzenberger (PI)

 

EU-Migrationskommissar: 2.000 Euro für Rückkehr in die Heimat an bis zu 5.000 Islam-Invasoren, die vor 01.01.2020 auf den griechischen Inseln eingefallen sind (SZ)

 

Irak: US/UK-Vergeltungsschlag gegen mutmaßlich Iran-gestützte Schiitenmiliz, die gestrigen Raketenangriff verübt haben soll (SZ)

 

Neufahrn bei München: BPE will religionspolitischen "Stresstest" für türkischstämmigen alevitischen Bürgermeisterkandidaten der CSU (PI).

 

Grundsätzlich wäre gegen einen Aleviten (, von denen man aufgrund auffallend ähnlicher liturgischer Rituale und ziemlich "liberaler" Gebote ohnehin annimmt, dass sie einst in der Türkei aufgrund islamischer Verfolgung untergetauchte Inkognito-Christen waren,) nichts einzuwenden (, zumal sie eher eine grundsätzliche Oppositionshaltung zu sunnitischen Erdogan-Anhängern haben), aber trotzdem macht der in dem Artikel aufgeführte Fragenkatalog durchaus Sinn. Dennoch sollte man hier entsprechend "sanft" und "wohlwollend" auftreten und nicht zu kritisch, denn Aleviten stehen Christen eher näher als "richtigen" Muslimen, und es wäre äußerst wichtig und sinnvoll, sie im Kampf gegen den radikalen Koran-Islam mit ins Boot zu holen!    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12.03.2020

 

Jetzt erst recht: AfD startet Kampagne zur Aufklärung über den Verfassungsschutz.

 

Und danach: Mord im Konsulat - Mohammed bin Salman und der Fall Khashoggi

 

Seit 20.15 Uhr in ZDFinfo: Mohammed bin Salman - Kronprinz mit zwei Gesichtern

 

MdB Curio (AfD): Deutschland fällt Griechenland in den Rücken - Grenzschutz jetzt!

 

"Böser" Trump will Welt einen: "Haben einen gemeinsamen Feind - das Coronavirus!"

 

Iran: Nachfolger von Soleimani setzt Politik des Letzteren fort und übt verstärkt antiamerikanischen Einfluss auf die irakische Regierung aus (Meforum).

 

In diesen Kontext gehört evtl. auch die aktuelle Tötung von drei Soldaten aus USA und UK bei Raketenangriff in Irak.


Corona-Virus: Trump stoppt Einreisen aus Europa
(SZ).

 

Auch der (ehemalige) deutsche "Rechtsstaat" (und jetzt Linksstaat) bekämpft die AfD:

Verfassungsschutz beobachtet angeblich "rechtsextremen Flügel" um Höcke (SZ).

 

Auch der hoch profilierte Islamwissenschaftler Dr. Hans-Thomas Tillschneider befindet sich wegen seiner Islamkritik unter den Opfern linksstaatlicher Repression und gibt eine Erklärung ab:

 

"Es handelt sich bei dem Vergleich des Islams mit einem Baumpilz um eine drastische und polemisch überzogene Bildlichkeit, die ich 2017 verwendet habe, auf die ich aber nicht mehr zurückgreifen würde, da sie falsche Assoziationen weckt. Wichtig ist mir deshalb die Betonung, dass ich nicht Menschen mit Parasiten vergleiche, sondern eine Parallelgesellschaft."

 

Mehr kann man nun wirklich nicht verlangen, und wir wünschten, dass linke Politiker sich von ihren weitaus schlimmeren Äußerungen Islamkritikern gegenüber nur halb so viel distanzieren würden!!!

 

Unfassbare Szenen aus München auf VIDEO: "Antifaschisten" überfallen und demolieren AfD-Stand - unter den wohlwollenden Blicken von SPD-Vertretern (PI).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.03.2020

 

Papst-Katechese wegen Corona-Virus erstmals unter Ausschluss der Öffentlichkeit:

Jeder dürstet nach Wahrheit und Gutem (VaticanNews). Sagen wir mal, die meisten...;-)

 

Pakistan: "Kirche in Not" hilft zu Unrecht inhaftierten Christen bei Wiedereingliederung in die Gesellschaft (VaticanNews).

 

Merkel macht Deutschen Mut in punkto Corona: "Bis zu 70% könnten sich anstecken."

 

Mord an Augsburger Feuerwehrmann: Alle sechs mutmaßlichen Mittäter wieder frei

 

Corona-"Krieg" in italienischen Krankenhäusern: Arzt schreibt Brandbrief (WZ).

...„Wir bewirken gerade Wunder, aber wir können nicht mehr lange so weitermachen“, zitierte die Zeitung „Corriere della Sera“ am Mittwoch Antonio Pesenti, Koordinator für Intensivstationen im Krisenstab der Lombardei. Man habe die Zahl der Betten in den Intensivstationen in der besonders betroffenen Lombardei schon erhöht. Aber es bestehe die Gefahr, dass die Zahl der Patienten in Kürze die Kapazitäten der Krankenhäuser übersteige. Im Internet und anderen Medien sorgt ein Brandbrief des aufgebrachten Arztes, Daniele Macchini, aus Bergamo ebenfalls in der Lombardei seit Tagen für Aufmerksamkeit. Er warnt, dass der Notstand in den Hospitälern weiter unterschätzt werde. Er sprach von „Krieg“ und „Schlachten“, die die Helfer in seinem Haus erlebten..."
 

Xavier Naidoo singt Wahrheit über die Migrantenflut - und wird dafür angegriffen:

"Weit und breit ist hier kein Mann, der dieses Land noch retten kann" (SZ).

"...In einem am Dienstag online gestellten Video äußert sich der Musiker wieder mal zur Situation von Migranten in Deutschland - und wird dafür in politisch rechtsgerichteten Kreisen gefeiert. "Eure Töchter, eure Kinder sollen leiden / Sollen sich mit Wölfen in Sporthallen umkleiden", singt Naidoo. Hoffnung auf eine Änderung der aus seiner Sicht problematischen Situation hat er keine... "Aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht / Bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt. / Dann muss ich harte Worte wählen, / denn keiner darf meine Leute quälen." Zum Schluss singt Naidoo noch "Ihr seid verloren" und lächelt in die Kamera..."

Absurdes Abkommen zwischen USA und Taliban: 5.000 Jihadisten sollen freikommen!

 

Die können sich dann gleich Richtung Deutschland als "Flüchtlinge" in Bewegung setzen!

 

Bayerischer Flüchtlingsrat: Ex-RAF-Terroristin leitet Förderverein, lebt vom Steuerzahler und widmet sich dem "Kampf gegen Rechts" (PI).

 

Blanker Horror in München: Wegen gefährlicher Körperverletzung polizeibekannter irakischer Merkel-Gast (34) hackt Autofahrer (33) mit Axt das halbe Gesicht weg! (AZ)

"Was für ein Horror. Ein Fußgänger läuft einem Autofahrer an einer Kreuzung direkt vors Auto. Es kommt zum Streit, plötzlich zieht der Fußgänger eine Axt und schlägt in blinder Wut zu. Der 33-jährige Berufskraftfahrer aus München und seine Frau fuhren am Sonntag gegen 17 Uhr die Gernotstraße in Richtung Mittlerer Ring. An der Kreuzung Burgunderstraße lief dem Ehepaar ein Mann direkt vor die Kühlerhaube. Der Münchner konnte den Honda Civic gerade noch zum Stehen bringen.

Der Fußgänger reagierte völlig irrational, er schlug mit beiden Fäusten auf die Motorhaube. Der 33-Jährige stieg daraufhin aus dem Auto, um den Fußgänger zur Rede zu stellen. Der Streit eskaliert. Zeugen berichten, der Fußgänger, ein 34-Jähriger aus dem Irak, habe plötzlich eine Axt gezogen und damit sofort zugeschlagen. Die Axt traf das Opfer links im Gesicht. Die Klinge schnitt dem Münchner beinahe das halbe Gesicht weg. Die Axt verfehlte die Halsschlagader und die Arterie im Schlüsselbeinbereich nur um Haaresbreite. Die Ehefrau des Berufskraftfahrers musste vom Beifahrersitz aus hilflos zusehen, wie ihr Mann angegriffen wurde und blutüberströmt zusammenbrach..."

EIN WAHNSINN!!! Und Menschen, die das Land vor derartigen Auswüchsen schützen wollen, werden dann auch noch als "NAZIS" diffamiert und am besten gleich mit zusammengeschlagen! Es herrscht mittlerweile nicht mehr nur das "Unrecht" in diesem Land, sondern bereits das NACKTE BÖSE!!!

Bestseller-Autor Stefan Schubert im Gespräch mit Beatrix von Storch (AfD):

Jihad-Attentat mit Ansage - der (immer noch ungeklärte) Fall Anis Amri (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10.03.2020

 

Papst: Priester sollen unter Corona-Quarantäne Stehenden Eucharistie spenden (VN).

 

Vatikan: Petersdom und Petersplatz wegen Corona-Virus geschlossen (VaticanNews)

 

Myanmar: Kath. Kirche bittet um Eucharistische Anbetung wegen Corona-Virus (VN).

 

Ghana: Erste interkonfessionelle Kathedrale im Bau (VaticanNews)

 

Türkei: Erdogan will "religiöse Minderheiten" für seinen Syrien-Feldzug verpflichten.

 

EU: Türkei droht weiterhin mit Millionen von Islam-Invasoren (SZ).

 

Corona-Virus: Das Problem des exponentiellen Wachstums (SZ)

 

Absurde EU-Regel: Passagierlose "Passagier"-Flüge wegen Corona-Virus (t-online)

 

Berlin: Brandanschlag auf Auto des AfD-Politikers Nicolaus Fest (PI)

 

Merkel lügt Bürgern bzgl. "Flüchtlingspolitik" ins Gesicht: "2020 ist nicht 2015" (SZ).

 

Bayern: Innenminister Herrmann nennt AfD-Politiker "Nazis" und "Idioten" - und bekommt von einem ehemaligen jahrzehntelangen CSU-Mitglied die Leviten gelesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09.03.2020

 

Italien: Keine Gottesdienste wegen Corona-Virus (VaticanNews)

 

Merkel-Deutschland: 250 Mrd. für "Flüchtlinge", Peanuts für Corona-Krise (PI)

 

USA: Jihadisten-Einfluss bei den Wahlen 2020 (MEF)

 

Medien werden zu Hyänen und alle Laster walten frei: Gesetzloses Dauerfeuer auf AfD

 

Italien: Tote und Schwerverletzte bei 27 Gefängnisrevolten (u. a. von "Flüchtlingen") - angeblich wegen Corona-Virus (SZ)

 

Hollywood: Bester Jesus-Darsteller aller (Film-)Zeiten Max von Sydow (90) gestorben

 

Wir danken ihm für "die größte Geschichte aller Zeiten" von 1965 und beten, dass der von ihm so "überirdisch" Dargestellte ihn jetzt auch zu sich nehmen möge! :-)
 

 

 

 

Griechenland erhebt schwere Vorwürfe: Türkei verteilt Schneidegeräte an Islam-Invasoren und feuert Tränengas auf griechische Grenzbeamte! (Epoch Times)

 

Türkei: Bisher 143.000 gelungene Grenzübertritte nach Griechenland und "das ist erst der Anfang" - Griechenland dementiert: "Nur" 37.000 Invasoren in sieben Tagen (SZ).

 

Migranten stürmen AfD-Bürgerdialog-Veranstaltung in Leverkusen:

"Ich schlage euch alle zusammen - kein Problem!" (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

08.03.2020 ZWEITER SONNTAG in der CHRISTLICHEN FASTENZEIT

 

Da pflichten wir Kardinal Marx bei: "Jesus allein ist die Antwort. Was zu seiner Botschaft passt, das hat Bestand. Alles andere wird vergehen" (VaticanNews).

„Wir können uns festhalten an dem, was im Evangelium gesagt wird: Das Reich Gottes ist in unserer Mitte da...in Zuversicht und Hoffnung. Uns als Christen ist das besonders aufgetragen. Wir brauchen Mut und keine Angst. Die Vergangenheit ist eine Kraftquelle. Aber Christus kommt von vorne auf uns zu.“

Er meint natürlich "keine Angst vor den Flüchtlingen" und mit "von vorne" den "synodalen Weg", aber man kann das auch ohne diese Intentionen (bzw. mit anderen angefüllt) so stehen lassen...;-)

Europol-Bericht: Größte Gefahr durch jihadistischen Terror (PI)

 

"Wort zum Sonntag": ARD-Pastorin will "Parlamente stürmen, in denen Neofaschisten sitzen" (PI).

 

Griechenland: Patrioten bereit zur Verteidigung Europa vor weiterer Islam-Invasion

 

 

 

 

Dänemark: Gefängnisse werden überwiegend islamisch - Nichtmuslime werden missbraucht und zum islamischen Gebet gezwungen (Voice of Europe).

 

Großbritannien: Muslimischer Uber-Fahrer verweigert Blindem mit Blindenhund die Beförderung, weil Hunde gemäß Scharia unrein seien (Jihadwatch).

 

Großbritannien: 15-Jährige "wie ein Stück Fleisch" unter Muslimen herumgereicht

 

Nigeria: Christliche Farmer unter konstanter Verfolgung von Jihadisten (Persecution)

 

"Abendlanduntergangspropheten" werden bestätigt: Durchschnittlicher IQ "unserer Gesellschaft" stagniert bzw. sinkt (SZ).

 

Lesbos: AfD-Fraktionsvorsitzender von Sachsen-Anhalt Oliver Kirchner und Blogger Oliver Flesch von Antifa gejagt, eingekesselt und von griechischer Polizei befreit (NOZ)

 

Schutzgeld an Türkei: "Die Kapitulation der EU vor der Migrationswaffe ist abzusehen."

 

 

 

 

 

 

 

 

07.03.2020

 

Hamburg: Linkspopulisten-Demo für Unterwerfung unter Islam-Invasoren (NDR).

 

MdB Reichart (AfD): "Die wahren Fachkräfte für die Kindeserziehung sind die Eltern!"

 

Saudi-Arabien: Zwei Mitglieder der Königsfamilie verhaftet wegen angeblicher Verschwörung gegen König Salman und Thronnachfolger Mohammed bin Salman (SZ)

 

Le Pen im Nacken: Macron sagt radikalem Islam den Kampf an (PI).

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

06.03.2020

 

Vatikan: Bitte um Unterstützung der Christen in Nahost (VaticanNews)

 

Corona-Virus auch im Heiligen Land: Bethlehem komplett abgeriegelt (VaticanNews)

 

Pakistan: Junger Christ mutmaßlich von Jihadisten brutal ermordet (VaticanNews)

 

Live aus Chios: Muslimische Migranten erzählen Stories aus 1000 & einer Nacht (PI).

 

Und dazu gleich noch mal Bill Warners WARN-VIDEO von 2015: "Migration als Jihad"

 

Kurz warnt vor Migranten-Invasion: "Es könnten bald...vielleicht Millionen sein" (JF).

 

München: Bunt-Trottel-Demo gegen AfD-Votum bei Kommunalwahlen (SZ)

 

Kabul: 27 Tote bei mutmaßlichem Jihad-Anschlag auf schiitischen Politiker (SZ)

 

Thüringen: Ramelow wählt AfD-Abgeordneten zum Landtagsvizepräsidenten (SZ).

 

Ev. "Bischof" aus München: AfD selber schuld, wenn ihre Autos angezündet werden!

 

London: Gericht macht Emir von Dubai für Entführung und Folter verantwortlich.

 

Bestseller-Autor Stefan Schubert: "Massenmigration als Waffe" (PI)

 

Erdogan bringt Situation an Grenze zu Griechenland weiter zum Eskalieren:

Türkei entsendet Truppen, um Rückkehr der abgewiesenen Migranten zu verhindern.

 

Prozess Düsseldorf: Die deutsche IS-Mutter, die ihre Familie in den Jihad schickte

 

 

 

 

 

 

 

 

05.03.2020

 

Deutschlands "Demokratie": Wie die drittstärkste Partei im Bundestag isoliert wird.

 

Curio (AfD) im Bundestag zu Hanau: "Die Brandstifter beschuldigen die Feuerlöscher."

 

Türkei: Schlägerei im Parlament wegen Erdogan-"Beleidigung" durch Politiker

 

Kurz zu Erdogans Invasionsoffensive: "Gezielter Angriff auf Griechenland und EU"

 

Österreichs geplante Doku-Stelle für "Politischen Islam": Die Problematik des Begriffs

 

Islam-Invasion 2.0: Türkei plant Showdown an der griechischen Grenze (Die Presse).

 

"Die Türkei treibt die Eskalation weiter voran: Polizei und Militär drängen Tausende von Flüchtlingen zusammen, um Griechenland zu zwingen, die Grenzen zu öffnen. Ein neue große Aktion könnte unmittelbar bevorstehen..."

 

"Flüchtling": "Wir gehen über die Grenze und niemand kann uns aufhalten" (Welt).

 

Dresdner Milliardenraub: Polizei fahndet nach arabisch aussehendem Mann (SZ).

 

Islamkritik-Zensur: Seehofer will "Expertengruppe zur Islamfeindlichkeit" (PI).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04.03.2020

 

Thüringen: Drei katholische Bischöfe begrüßen SED-Ministerpräsidenten!

 

Russland: "Böser" Putin für Gottesbezug in Verfassung (VaticanNews)

 

Davon könnten sich europäische (und vor allem deutsche) Bischöfe was abschneiden:

Nigerianische Bischöfe protestieren gegen Boko-Haram-Jihadisten (VaticanNews).

 

2015 darf sich nicht wiederholen: Schützen wir Griechenlands Grenzen - jetzt! (PI)

 

Eine gute OB-Wahl für München: AfD-Bundestagsabgeordneter Wolfgang Wiehle (SZ)

 

Überschrift und Intro des Artikels sind völliger Quatsch. Wir kennen den Mann seit Jahren. Er IST konservativ, er IST bürgerlich, er IST bekennender Katholik und er IST gemäßigt! Und vor allem hat er viel realpolitische Erfahrung durch seine einstige jahrzehntelange Mitarbeit bei der CSU. Ein Mann der Praxis, des Augenmaßes und der Vernunft!

 

Thüringen: Im dritten Wahlgang zum Ministerpräsidenten wiedergewählter Ramelow (SED) verweigert fair gratulierendem Höcke (AfD) niederträchtig den Handschlag (PI).

 

Afghanistan: US-Luftschlag gegen Taliban - nur vier Tage nach "Abkommen"! (SZ)

 

Jeder wusste doch von Anfang an, dass diese Farce nicht funktionieren kann!

 

 

 

 

 

 

 

 


 

PETITION:

Grenzen jetzt schützen - keine erneute illegale Islam-Invasion wie 2015!

 

 

 

03.03.2020

 

Afghanistan: Naiver Pater würdigt Abkommen zwischen USA und Taliban (VN).

 

Griechenland: Seehofer will "Flüchtlings"-Kinder nach Deutschland holen (SZ).

 

München: 250 "ausländische Studenten" überrennen Kreisverwaltungsreferat - "menschenverachtende" Behörde schließt einfach Schalter und schickt alle wieder weg.

 

Wer sich das Filmchen dazu mal ansieht, fragt sich allerdings, ob die Antragsteller wirklich alle "Studenten" sind... 

 

SZ jammert jetzt schon auf ISLAMISCH über Konservative und "Rechtsradikale": "Bewahre uns, Allah, vor dem Ozean der Namen, mögen Leser an dieser Stelle mit dem islamischen Mystiker Ibn ul' Arabi seufzen."

 

Dass sich aber gerade der ISLAM historisch erwiesen mit NAZIS gegen die Juden verbunden hatte, ignoriert der ach so schlaue Niklas Weber (evtl. ein undercover-Islamkonvertit) bei seinem linken Machwerk über den "Hohenzollern-Streit" völlig! Das Erstaunliche ist zudem, dass es in dem Artikel überhaupt NICHT um den Islam geht, sondern der "Allah-Ausruf" völlig zusammenhangslos und deplatziert aus der Mitte des Textes (und wohl des Autorenherzens) förmlich heraussticht...

 

Erster Toter der Islam-Invasion 2.0: Griechische Polizisten erschießen Syrer beim illegalen Grenzübertritt (PI).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02.03.2020

 

Welttag der seltenen Krankheiten: Papst ruft zur Fürsorge auf (VaticanNews).

 

Roettgen warnt EU vor "Härte" gegen Türkei: Erdogan ruft doch nur um "Hilfe"! (PI)

 

Dann könnte er sich doch als "Hilfesuchender" gleich selbst unter die "Flüchtlinge" mischen...

 

Thüringen: Höcke kandidiert bei Ministerpräsidentenwahl gegen Ramelow (SZ).

 

Islamsturm gen Europa 2.0: Erdogans TV liefert Migranten Jihad-Routen bis Köln!

 

Vor Lesbos: 48 "Flüchtlinge" aus Türkei durchlöchern Schlauchboot, um als "Schiffbrüchige" "gerettet" zu werden - Boot sinkt, ein Kind ertrinkt, Plan geht auf.

 

"Direkter Angriff auf meine Familie": Auto von AfD-Bundessprecher abgefackelt! (SZ)

 

Ex-Bundespräsident Gauck plädiert für "erweiterte Toleranz" gegenüber Rechts:

"...ich kann es auch nicht ab, wenn man alle Wähler der AfD als Faschisten bezeichnet".

 

Dramatische Zuspitzung: Frontex erwartet "Massenmigration nach Griechenland" (SZ).

 

 

 

 

 


 

 

 

01.03.2020 ERSTER SONNTAG in der christlichen FASTENZEIT

 

Geheimdienst-Experten warnen: Corona-Virus und Jihad-Terror - warum "dieser Sturm auf die EU-Außengrenzen wesentlich gefährlicher ist als jener 2015" (Oe24).

 

"Migranten könnten mit dem Coronavirus infiziert sein. Und in der Masse wollen Terroristen einsickern", warnen Geheimdienstexperten.

Der Geheimdienst-Insider: "Das ist doch absurd: Die österreichische Regierung überlegt Grenzkontrollen zu Italien - und dann ziehen 36.000 oder vielleicht bald Hunderttausend und mehr Menschen durch das Land, die gar nicht identifiziert oder untersucht worden sind. Wir wissen nichts von denen, die da kommen wollen."

Und der langjährige Mitarbeiter der deutschen Bundesregierung warnt vor einer weiteren großen Gefahr: "Wie schon 2015 werden auch jetzt islamistische Terroristen die Gelegenheit nutzen, um mit dem Flüchtlingsstrom in die EU, konkret nach Deutschland und nach Frankreich unkontrolliert einzusickern."

So hätten deutsche Nachrichtendienstler bereits jetzt Hinweise, dass sich Terroristen, die schon in Bosnien festsitzen und nicht in die EU weiterkommen, auf diese Chance vorbereiten: "Diese Verdächtigen tauschen dann Pässe und wollen mit dem ganzen Tross einsickern. Die operativen Maßnahmen dazu sind bereits abgeschlossen."...

Islam-Sturm auf Europa: Frontex schickt Verstärkung an griechisch-türkische Grenze.

 

Doppelrolle: AfD-Bundestagsabgeordneter Martin Renner - und sein linkes Pendant ;-)

 

 

 

 

 


 

 

 

04/2007 - 02/2020 ARCHIVIERT