13.06.2021

 

Nach Bestätigung Baerbocks als grüne Kanzlerkandidatin: "Am Ende flucht sie" (SZ).

 

 

 

 

 

 

 

 

12.06.2021

 

Kassel: Kripo als Erfüllungsgehilfe bei Anzeige gegen Islamkritiker (PI)

 

NRW: (Muslimische) Wahlhelfer dringend gesucht! (PI)

 

Putin: Verhältnis zu den USA hat Tiefpunkt erreicht (SZ).

 

 

 

 

 

 

 

 

11.06.2021

 

München: Milliarden-Defizit durch Corona(-Maßnahmen) (SZ)

 

Diametral zu Deutschland: Dänemark kippt Maskenpflicht (PI).

 

 

 

 

 

 

 

 

10.06.2021

 

Papst lehnt Marx-Rücktritt ab: Übernimm Verantwortung anstatt wegzuducken! (VN)

 

Diese Antwort war zu erwarten. Damit ist Marx' Spekulation genau aufgegangen, und Woelki hat den Schwarzen Peter...

 

Kassel: Linksextremisten zeigen Kritiker des Politischen Islam an (PI).

 

Digitaler Impfpass: Beginn chinesischer Verhältnisse? (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09.06.2021

 

Papst: Das Gebet ist das Notenheft der Melodie unseres Lebens (VaticanNews).

 

Innerislamischer Stellvertreterkrieg in Jemen: Unicef warnt vor Kollaps des Landes.

"Im Jemen droht nach Einschätzung von UNICEF ein Kollaps. Die Wirtschaft des Bürgerkriegslandes liege bereits in Trümmern, grundlegende öffentliche Dienstleitungen, Schulen sowie die Sanitär- und Trinkwasserversorgung seien zusammengebrochen, teilte das UN-Kinderhilfswerk am Mittwoch in Köln mit..."

 

Und wieder Spahn: Unnötige Millionen für Corona-Tests (SZ)

 

"Gesundheitsminister Spahn erlaubt privaten Anbietern, bis zu sechs Euro für das Material abzurechnen. Tatsächlich kosten die Sets nur einen Bruchteil. Für Betrüger ist das eine Goldgrube..."

 

Prozess München: Junge Frau schildert zitternd Vergewaltigung am See durch Kosovaren - Angeklagter grinst nur (tz).

"...War es Ilir G. (37)? Ihm wird jetzt wegen Vergewaltigung der Prozess gemacht. Im grauen T-Shirt saß der Kosovare auf der Anklagebank und grinste. Aber die Staatsanwaltschaft wirft ihm schwerwiegende Verbrechen vor: Am 11. August 2020 soll G. sein Opfer am See nahe des alten Güterbahnhofs beobachtet haben und entkleidete sich im Gebüsch - als Celina L. gegen 21 Uhr aus dem See stieg, sprang er auf sie zu und soll sie gepackt haben.

„Ich wusste gar nicht, wie mir geschieht“, schilderte die junge Frau unter Tränen. „Er griff mir unter mein T-Shirt und in die Hose.“ Mehrere Minuten lang entwickelt sich ein Kampf zwischen Täter und Opfer. „Ich habe mich heftig gewehrt“, sagt Celina L. Aber laut Anklage schaffte der Täter es, ihr die Hose herunter zu ziehen und drückte die zierliche Frau zu Boden. Doch Celina L. konnte sich losreißen und schrie laut um Hilfe. Passanten riefen die Polizei, L. rettete sich in den See.

Kaum zu glauben: Nur zwei Tage nach dem Übergriff trieb sich Ilir G. wieder an dem See herum und soll sich vor Frauen entblößt und ihnen Sex angeboten haben. Weil ihre Täter-Beschreibung genau auf den Angeklagten passte, wurde Ilir G. am 17. August 2020 schließlich festgenommen. Ihm drohen jetzt mehrere Jahre Haft..."

Falsche Corona-Zertifikate: München schließt zahlreiche weitere Teststationen (SZ).

 

"Mittlerweile ist es den Betreibern von insgesamt 23 Teststellen untersagt, weiterhin Corona-Schnelltests vorzunehmen."

 

"Osmanen Germania": Erdogan finanziert türkische Mafia in Deutschland (PI).

 

Regierung stoppt Impf-Werbevideo: Arzt steht offenbar Hamas nahe (Welt).

 

"Die Bundesregierung hat ein Impf-Werbevideo mit dem Arzt Najeeb Al-Saidi gestoppt. Der Berliner Arzt soll sich israelfeindlich geäußert haben. Regierungssprecher Seibert löschte das Video auch aus seinem Twitteraccount..."

 

 

 

 

 

 

 

 

08.06.2021

 

Über ein Jahr unschuldig im Gefängnis: Kardinal Pell (80) hat Anklägern vergeben.

 

"Der australische Kardinal George Pell spricht zu seinem 80. Geburtstag in einem Interview mit Radio Vatikan über die Erfahrungen, die er während seiner dreizehnmonatigen Haft gemacht und in dem Buch „Unschuldig angeklagt und verurteilt“ niedergeschrieben hat. Der erste Band des Werkes ist jetzt auf Deutsch im media maria-Verlag erschienen..."

 

Myanmar: Schon wieder katholische Kirche von Militär bombardiert (VaticanNews)

 

Letztes Jugoslawienkrieg-Urteil: Lebenslang für Srebrenica-Schlächter Mladic bleibt (SZ).

 

Odeonsplatz München: Kommt bald Alkohohlverbot wegen pausenloser Party-Exzesse "oftmals junger Männer mit Migrationshintergrund"? (AZ)

 

"Zwischen Hofgarten und der LMU nehmen laute Partys und nächtliche Saufgelage zu. Die Polizei will mit der Stadtverwaltung über striktere Maßnahmen beraten.

Die Polizei ist vor allem an den Wochenenden abends im Dauereinsatz. Hunderte junge Menschen feiern und trinken zusammen bis in die frühen Morgenstunden. Alleine am vergangenen Wochenende verzeichnete die Polizei mehr als 50 Einsätze in der Stadt. Bis zu 500 Leute blockierten am Freitagabend gegen 23 Uhr im Bereich Türkenstraße und Georg-Elser-Platz die Straße. Für Autos gab es kein Durchkommen mehr, selbst ein Streifenwagen blieb in der Menschenmenge letztendlich stecken.(...)

Am Odeonsplatz kam es gegen Mitternacht ebenfalls zu tumultartigen Szenen. Von der Ludwigstraße kommend zogen Auto-Poser ihre Show ab. Überall standen Leute, die feierten, tranken und Musik hörten. Die Polizei musste die Straße am Odeonsplatz für den Verkehr sperren, weil zwei Gruppen von Feiernden in Streit geraten waren und Menschen auf der Fahrbahn standen.

Zwischen einem Autofahrer und einem Polizisten kam es zu einem Wortgefecht. Als der Münchner im 5er BMW plötzlich anfuhr, wurde der Beamte auf die Motorhaube geladen und stürzte. Er erlitt eine leichte Verletzung am Knöchel, teilte das Präsidium mit. Der Fahrer wurde festgenommen, der BMW sichergestellt.

Florian Post, SPD-Bundestagsabgeordneter aus München, hat die Szenerie am Odeonsplatz bis gegen 2 Uhr nachts verfolgt und zeigte sich am Sonntag schockiert angesichts der Exzesse. "Man bekommt den Mittelfinger gezeigt, wird angepöbelt und bespuckt", sagt Post der AZ. Die sich ständig wiederholenden lauten Partys und Saufgelage unter freiem Himmel erregen den Zorn des SPD-Politikers: "Die Wirte müssen um 22 Uhr zusperren, die Gäste feiern anschließend auf der Straße oder sogar an den Tischen vor den Lokalen munter weiter, während die Polizei zuschaut und nicht eingreift."..."

Corona-Politik: "Wo Spahn ist, ist das Chaos" (SZ).

 

"Der Gesundheitsminister arbeitet nicht solide genug. Er hat nicht alles zu verantworten, was schieflief in der Pandemie - aber zu viel..."

 

Gender-Tschechien: "'ova'-Endungen bei Frauennachnamen sollen abgeschafft werden.

 

"Was in Deutschland die Gendersternchen-Debatte, ist in Tschechien die Diskussion um die ová-Endung bei Nachnamen für Frauen. Diese soll nun abgeschafft werden. Ganz so einfach ist das aber nicht, warnen Sprachwissenschaftler..."

 

US-Wirtschaftspolitik: "Wieviel Trump steckt in Joe Biden?" (SZ)

 

"Der jetzige US-Präsident und sein Amtsvorgänger könnten unterschiedlicher kaum sein. In der Wirtschaftspolitik aber greift Biden oft zu Mitteln, die er unlängst noch scharf kritisiert hatte..."

 

VIDEO: "Moschee-Warnschilder" - Wie Linke jihadistische Moscheen schützen!

 

Auch in Starnberg: Corona-Teststation wegen "Ungereimtheiten" geschlossen (SZ)

 

US-Vizepräsidentin Harris warnt Migranten Trump-like: "Kommen Sie nicht!" (SZ)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.06.2021

 

Und Peter Hahne trifft den (eigentlichen) "toten Punkt" noch schärfer: "...gut, dass ich nicht so bin wie andere!" (kath.net)

"...Der vielleicht baldige Ex-Erzbischof von München: Er kam wieder mal gewichtig daher. Selbstverliebt, selbstgefällig  und larmoyant. Man lasse nur die Bilder der Pressekonferenz auf sich wirken. Eitel und herrisch lauten Attribute der Amtsjahre. Das ist es, was am meisten abstößt: Kein Hauch eigener Schuld. Nur Allgemeinplätze dazu, fromm ummantelt. Nur „die anderen“. Die WELT  nennt es seitenfüllend bereits in der Überschrift „Das Demutsmanöver.“

Was Marx da bot, hatte wenig mit biblischer Kirche, aber viel mit verschlagener Diplomatie zu tun. Unter dem Strich sollte jeder die wahre Botschaft hören (und die Medien fielen sämtlich darauf rein): der böse Woelki bleibt und klebt an seinem Stuhle. Doch der reine Reinhard poliert sich noch ein Opfer-Image: seht her, ich bin der bessere, der einzige klerikale Gutmensch unter all den Vertuschern, Verkalkten, Verbohrten. Seine „Erkenntnisse“ kämen vom Lesen des Evangeliums („durch die Osterzeit ermutigt“). Doch dabei muß er eine zentrale Geschichte überblättert haben: Der Arzt (!) Lukas berichtet im 18. Kapitel seines Evangeliums von einem Pharisäer, der sich selbstgerecht brüstet: „Ich danke dir, Gott, dass ich nicht bin wie andere Leute.“..."

Martin Lohmann: "Der Fall Marx und die Deform der Kirche, die sich Reform nennt, hängen zusammen" (kath.net).

 

"Martin Lohmann: „So klare Missbrauchsaufarbeitung wie in Köln gibt es bisher in keinem anderen Bistum!“ – kath.net-Exklusiv-Interview zur Situation von Marx und Woelki, der Kirche in Deutschland und dem Synodalen (Irr-)Weg..."

 

SEHR LESENSWERT das ganze Interview, und wir pflichten Lohmann in sämtlichen Punkten bei!

 

CDU-Innenexperte: Antisemitische Muslime sollen nicht eingebürgert werden (PI).

 

Da die meisten Muslime wohl klug genug sein dürften, sich zumindest juristisch nichts Dementsprechendes vorwerfen lassen zu können, bedeutet dies im Umkehrschluss: Der Großteil der Muslime SOLL und WIRD eingebürgert werden!

 

USA: Eltern wehren sich gegen "Woke"-Ideologie an katholischen Schulen (Tichys).

"...In einem Beitrag für die katholische Zeitung „National Catholic Register“ beschreibt Noelle Mering, wie das „Woke-Gift“ der „kritischen Rassentheorie“ die Lehren der katholischen Kirche angreift, indem Vernunft, Ehrfurcht und der Begriff der Person zurückgewiesen würden.

In einem Interview mit der christlichen Zeitung „The Christian Post“ stellt die Mitarbeiterin der in Washington ansässigen Denkfabrik „Ethics & Public Policy Center“ die Unvereinbarkeit der „woken“ Ideologie mit den Lehren der katholischen Kirche dar, wenn sie sagt: „Die christliche Botschaft lautet, dass die Menschen durch die Liebe Gottes bestimmt sind, und die Woke-Botschaft lautet, dass die Menschen durch den Hass der Gesellschaft bestimmt werden“.

Daraus folgten zwei sehr unterschiedliche Handlungsweisen: „Die Botschaft des Evangeliums lautet, die frohe Botschaft weiter zu verbreiten, dass wir geliebt werden. Die Botschaft der Woken lautet, die schlechte Nachricht zu verbreiten, dass wir entweder gehasst werden oder selbst Hasser sind“. Die letztgenannte Botschaft charakterisiert Mering als „eine grundlegend spaltende Ideologie voller Verzweiflung“. Das Ergebnis ihrer Umsetzung werde dauerhaft negative Folgen für die amerikanische Gesellschaft haben..."

 

München: 2015 errichtete "Flüchtlingsunterkunft" steht bis heute leer (SZ).

 

 

 

 

 

 

 

 

06.06.2021

 

Burkina Faso: 138 Christen bei Jihad-Angriff getötet! (VN)

 

"...Die Agentur Afp berichtet unter Bezug auf örtliche Quellen, dass die Terroristen um 2 Uhr nachts angegriffen hatten. In den Häusern sei es zu wahren Hinrichtungen gekommen. „Zusätzlich zu den menschlichen Opfern, den verheerendsten, die wir bisher verzeichnet haben, wurden Häuser und der Markt in Brand gesetzt“, sagte eine andere Sicherheitsquelle. Es werde befürchtete, dass „die noch vorläufige Zahl“ von Toten noch steigen könnte..."

 

Petersdom: Papst-Predigt zu Fronleichnam (VaticanNews)

 

Corona-Reparationen: Trump verlangt 10 Billionen US-Dollar von China (Spiegel).

 

München: Weitere Corona-Teststationen wegen falscher Zertifikate geschlossen (SZ)

 

Schon wieder München: Hunderte alkoholisierte "Feiernde" machen Radau, belästigen Passanten, blockieren Straßen und schlagen auf Polizeiautos ein (tz).

 

Corona-Quelle: Chinesische Pelzindustrie für Drosten am plausibelsten (Tagesspiegel)

 

"...Beim ersten Sars-Virus seien die Übergangswirte Marderhunde und Schleichkatzen gewesen, sagte Drosten. „Das ist gesichert.“ In China würden Marderhunde nach wie vor in großem Stil in der Pelzindustrie verwendet. Dabei würden immer wieder auch wilde Marderhunde in die Zuchtbetriebe gebracht, die zuvor Fledermäuse - die als wahrscheinlichster Ursprung von Sars-CoV-2 gelten - gefressen haben können."

 

Libyen: Türkische Jihad-Drohne greift erstmals selbständig Menschen an (Standard).

"...Der Vorfall soll sich im März 2020 in Libyen ereignet haben. Die Drohne des Typs Kargu-2-Quadcopter des türkischen Waffenproduzenten STM habe dabei selbst die Entscheidung getroffen, einen flüchtenden Soldaten anzugreifen, heißt es. Jedoch bleibt laut "New Scientist" unklar, ob es bei dem einmaligen Ereignis auch Opfer gegeben hat. Die Drohne sei so programmiert worden, dass sie Ziele auch dann unter Beschuss nimmt, wenn keine aktive Datenverbindung zu einem Bediener besteht. Das heißt: Die Drohne verzichtet auf die Bestätigung eines Menschen und erteilt sich selbst die Erlaubnis, ein Ziel anzugreifen..."

CIVIS-Medienpreis der ARD: Aufruf zur Gewalt gegen AfD (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

05.06.2021

 

Blechen muss es der Bürger: Spahn setzt ganze Masken-Milliarde in den Sand (PI).

 

Haus der drei "Mono"-Religionen in Berlin: "Wunschdenken unter einem Dach" (Welt)

 

"In Berlin wurde der Grundstein für ein „House of One“ gelegt – ein Gebäude, das als Kirche, Moschee und Synagoge dienen soll. Das klingt eher nach Mehrzweckhalle als nach Erfolg versprechender Verständigung. Das hat Gott sicherlich so nicht gewollt..."

 

Dass nach Broder "der christliche Glaube mit dem Dogma der Dreifaltigkeit nur sehr bedingt eine monotheistische Religion" sei, ist theologisch natürlich unzutreffend (Vater, Sohn und Heiliger Geist sind EIN Gott, weil der Sohn und der Heilige Geist vollkommen aus der "Substanz" des Vaters hervorgehen!), aber ansonsten ist der Artikel recht brauchbar...

 

80 Jahre "Farhud": Das vergessene islamische Massaker an irakischen Juden

 

Katar: Neue Schulbücher verherrlichen Hamas und lehnen Frieden mit Israel ab.

 

Handelsstreit zwischen USA und China: Biden verschärft Trumps Maßnahmen (SZ).

 

München: Vier Corona-Teststationen wegen zweifelhafter Ergebnisse geschlossen (SZ)

 

 

 

 

 

 

 

 

04.06.2021

 

Irre Verfolgungsjagd durch Wien: Bosnischer Jihadist, der in Saudi-Arabien "Religionswissenschaften" studiert haben soll, winkt mit Koran aus Auto und verletzt zwei Polizisten schwer (Oe24).

"...Es geschah kurz vor 23 Uhr auf der Wiener Straße, wo die Polizei ihren Kontrollposten bezogen hatte. Der 26-Jährige hielt zunächst mit seinem Auto an, doch dann drückte er voll aufs Gaspedal und raste davon. Während seiner inzwischen deutlich verlangsamten Fahrt hielt er immer wieder den Koran aus dem Fenster, wie wenn er der Polizei damit drohen wollte. Auch sein Handy mit Koran-Bildern streckte er den Polizisten mehrfach entgegen, um sie offensichtlich gezielt zu provozieren.

Längst hatten die Einsatzkräfte Verstärkung angefordert, mehrere Streifenbesatzungen versuchten, den 26-Jährigen zu stoppen. Erst als sich ein Polizeifahrzeug vor das Auto des Flüchtenden setzte, konnte der Bosnier kurz vor der Auffahrt zur A 7 gestoppt werden. Als ihm ein Beamter den Zündschlüssel abziehen wollte, drückte der Islamist, der in den vergangenen Jahren Religionswissenschaften in Saudi-Arabien studiert haben soll, erneut aufs Gas und schleifte den Inspektor mit. Auf seiner weiteren Flucht rammte der Bosnier mehrere Polizeiautos. Erst bei der Ausfahrt Dornach konnte er gestoppt werden. Er leistete erheblichen Widerstand, landete schließlich in Haft..."

Rücktrittsangebot von Kardinal Marx an Papst: Nicht "Alarmsignal", sondern vielmehr BEFREIUNGSSCHLAG für die katholische Kirche (SZ)

 

"Anti-Rassismus-Kampagne": Linksislamophile "Bundeszentrale für politische (Um-)Bildung" verhöhnt Deutsche als "Kartoffeln" (Bild).

 

Paris: Mehrere Verletzte bei Antifa-Überfall auf katholische Prozession (CNA)

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 


03.06.2021 FRONLEICHNAM (Feier des Leibes und Blutes des Gottmenschen Jesus Christus)

 

Würzburg: Ordensfrau wegen Kirchenasyl für Nigerianerin schuldig gesprochen (VN).

 

Dänemark geht wegweisend voran: Asylzentren in Drittstaaten ermöglicht! (SZ)

 

"Das dänische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das Asylzentren in anderen Ländern möglich macht. Asylsuchende könnten ohne Verfahren in Länder außerhalb der EU abgeschoben werden..."

 

BPE-VIDEO: Das Doppelgesicht der DiTiB (PI)

 

60 Tage nach Ostern: Zur Herkunft des Hochfestes Fronleichnam (VaticanNews)

 

"Am 60. Tag nach Ostern - am zweiten Donnerstag nach Pfingsten - begeht die katholische Kirche Fronleichnam, das „Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi". Mit feierlichen Prozessionen bringen die katholischen Gläubigen öffentlich ihren Glauben zum Ausdruck, dass Gott in Brot und Wein mitten unter ihnen ist..."

 

Wegen zu schmutziger Luft in Städten: EuGh verurteilt Deutschland (SZ).

 

"Weil jahrelang in vielen Städten die Grenzwerte für den Luftschadstoff Stickoxid erheblich überschritten wurden. Die Bundesrepublik habe damit EU-Recht gebrochen..."

 

Kenia-Koalition in Sachsen-Anhalt: "Das Bollwerk gegen die AfD bröckelt" (SZ).

 

"Die Allianz der CDU mit Grünen und SPD in Sachsen-Anhalt war immer ein Zweckbündnis mit einem gemeinsamen Gegner. Richtig können die Partner nicht miteinander. Aber was ist, wenn sie wieder müssen?..."


 

 

 

 

 

 

 

02.06.2021

 

Kardinal Tagle: "Corona-Pandemie als Lektion der Demut" (Vaticannews)

 

Nigeria: Erzbischof gegen "Wettbewerb" zwischen Christentum und Islam (VN)

 

Syrien/Türkei: Vermehrt Moscheebauten in jesidischen Dörfern (VaticanNews)

 

Myanmar: Tausende katholische Christen auf der Flucht (VaticanNews)

 

"Tausende Menschen sind im myanmarischen Bundesstaat Kayah an der Grenze zu Thailand vor Luftangriffen und Bodenbeschuss der Armee aus ihren Dörfern geflohen. Die Flüchtlinge, überwiegend Katholiken, suchten im Dschungel und in Kirchen Schutz, berichtete der asiatische Pressedienst „Ucanews" am Mittwoch..."

 

Äthiopien: Völkermord an Christen in der Region Tigray (VaticanNews)

 

"Gezielte Angriffe auf junge Menschen, wahllose Morde und sexuelle Gewalt auch gegen Ordensfrauen ereignen sich laut einer kirchennahen Quelle aktuell in der umkämpften Region Tigray im Norden Äthiopiens. Darauf macht „Kirche in Not“ aufmerksam..."

 

Werte-Union-Chef Prof. Max Otte: "AfD-treu ist Quatsch" (SZ).

 

Tagesschau: "Fck AfD" im Hintergrund-Symbolbild (PI)
 

 

 

 

 

 

 

 

01.06.2021

 

Deutschsprachiger Raum: Alternativer TV-Sender "AUF1" startet! (PI)

 

Nigeria: Muslime ermorden Pastor (39) und seinen Sohn (3) (Morning Star News).

 

Truppenabzug Afghanistan: "Viele Frauen fühlen sich im Stich gelassen" (SZ).

 

Deutschland: 700 Polizisten im Großeinsatz gegen Menschenschleuser (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

31.05.2021

 

Vatikan: Papst schließt feierlich das Anti-Corona-Sturmgebet ab (VaticanNews).

 

Indonesien: Polizei vereitelt mehrere Jihad-Anschläge auf Kirchen (VaticanNews).

 

Hamburg am Freitag: Gleich zweifach islamisch bereichert (PI)

 

Wiener U-Bahn: "Drei junge Männer" beschimpfen und beleidigen Judaistik-Studentin und ziehen sie an den Haaren, weil sie ein Buch über das Judentum liest - und Polizisten ignorieren ihre Antisemitismus-Anzeige, weil sie ja gar keine Jüdin sei (Kurier).

 

Da jede Angabe zum Täterprofil peinlichst vermieden wird, ist mit 99%-iger Sicherheit davon auszugehen, dass es sich um die üblichen Vertreter des "bekannten Kulturkreises" handelt...;-)

 

Corona: Geringe Impfbereitschaft ausgerechnet dort, wo sie am meisten Sinn machen würde - in "Flüchtlings"-Unterkünften (Bild)

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

30.05.2021 DREIFALTIGKEITSSONNTAG

 

Bayern-AfD: Ex-CSU-Kollege Peter Böhringer Spitzenkandidat für Bundestagswahl!

 

"Skandal": NSA hörte über Dänemark u. a. Merkel, Steinheimer und Steinbrück ab.

 

Der wird schon wissen, warum! :D

 

Israelhass und Frauenverachtung in "Willkommensklassen": Eine Lehrerin erzählt.

 

"Migranten werden in sogenannten Willkommensklassen unterrichtet, von hilfslosem Lehrpersonal ohne Unterstützung. In den letzten Wochen verschlimmerte sich die ohnehin schon desolate Lage nochmal: Schüler wollen Israel auslöschen. TE traf eine Lehrerin im Brennpunkt..."

 

Schon wieder "Krawallnacht" (der vermutlich üblichen Verdächtigen") in Stuttgart:

Mehrere Polizisten durch Flaschenwürfe Hunderter "Feiernder" verletzt (SWR)

 

Cum-Ex-Steuerskandal: Kronzeuge wirft Gauweiler (CSU) Parteiverrat vor (SZ).

 

BPE: Die islamische Ideologie der Hamas und ihre Auswirkungen auf Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PETITION:

Netflix soll anstößige Jesus-Darstellung zurückziehen!

 

 

29.05.2021

 

"Allahu-akbar" in Hamburg: Polizei erschießt libanesischen Messer-Moslem (PI).

 

Liberales Schweden: Europäischer Spitzenreiter bei Todesschüssen auf offener Straße (SZ)

 

 

 

 

 

 

 

 

28.05.2021

 

Berlin: "Gut integrierte" Araber-Brüder scheitern bei Banküberfall (PI).

 

Grüne: "Europa schließt die Grenzen, Deutschland träumt von Willkommenskultur."

 

"Großbritannien schottet sich ab, Schweden verschärft das Asylrecht, in Italien und Frankreich greifen rechtsnationale Parteien nach der Macht. Aber in Deutschland träumen die Grünen von Willkommenskultur. Das wird schon in wenigen Wochen zum Problem für Annalena Baerbock..."

 

Deutschland: Absurde politische und mediale Reaktionen auf Judenhass-Demos (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27.05.2021

 

Curio (AfD): Rekonstruktion der Petri-Kirche statt Religionen-Vermischungsprojekt

 

USA: Neun Tote und mehrere Verletzte bei Schuss-Attacke in Zugdepot - Motiv unklar

 

Insa-Umfrage: AfD jetzt stärkste Kraft in Sachsen-Anhalt! (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

26.05.2021

 

VIDEO: BPE-Stellungnahme zu islamischen Judenhass-Demos (PI)

 

Der URSPRUNG des ISLAMISCHEN JUDENHASSES könnte neben der Tatsache, dass die JUDEN des Stammes QUARESH wohl die ersten und schärfsten GEGNER von MOHAMMEDS "PROPHETENTUM" waren, vor allem mit dem TRAUMATISCHEN SCHMÄH-ERLEBNIS MOHAMMEDS an der Kaaba zu tun haben: Dort hatten sich gemäß eines Bukhari-Hadiths Juden einen SCHERZ erlaubt und MOHAMMED während seines Gebets ein KAMELJUNGES AUF SEINE SCHULTERN GELEGT- mit VERHEERENDEN FOLGEN bis zum HEUTIGEN TAGE, wie man sieht!
 

 

 

 

 

Unfassbares vom Gondel-Unglück: Drei Männer des Gondel-Betreibers werden festgenommen und gestehen Manipulation der Notbremse! (Kurier)

 

Hagen: Mann mit Israel-Fahne von Polizei vom Rathaus vertrieben (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

25.05.2021

 

Das zutiefst rührende Wunder in der erschütternden Gondel-Katastrophe von Italien:

Fünfjähriger überlebte als Einziger, weil seine Eltern ihn im Fall umarmt hatten (Stern).

 

Frankfurter "Terrorprozess" gegen Bundeswehroffizier Franco A.: Nicht er, sondern die Bundesregierung hat die Sicherheit Deutschlands gefährdet - womit er Recht hat! (SZ)

 

Dr. Curio (AfD): Entlarvende Pressekonferenz der "Fachkommission Fluchtursachen"

 

US-Geheimdienstbericht: Corona-Virus doch aus Wuhan-Labor? (Münchner Merkur)

 

Stromausfall in 20.000 Münchner Haushalten war Werk "alter Bekannter": Linksterroristische Plattform "Indymedia" bekennt sich zu Brandanschlag als Protest gegen "Rüstungskonzern" Rohde & Schwarz sowie die Waldrodung im Forst Kasten - und kündigt weitere Angriffe auf die "Infrastruktur" an (SZ).

 

 

 

 

 

 

 

24.05.2021 PFINGSTMONTAG

 

Deutschland: Neue private Webseite über Benedikt XVI. - www.benedictusxvi.org

 

Myanmar: Vier Tote bei Armee-Angriff auf katholische Kirche (VaticanNews)

 

Deutschland: Das moralische Ende des Großprojekts "Bunte Republik" (PI)

 

 

 


 

 

 

 

 

23.05.2021 HOCHHEILIGES PFINGSTFEST (Feier der Sendung des HEILIGEN GEISTES)

 

Höcke-Hausdurchsuchung: "Weiterer Tiefpunkt des Justizmissbrauchs" (PI)

 

Papst beim Mittagsgebet: Den Heiligen Geist wirken lassen! (VaticanNews)

 

"Papst Franziskus hat dazu aufgerufen, dem Brausen des Heiligen Geistes nichts entgegenzusetzen. Der von Gott geschickte Beistand sei „wie ein starker, freier Wind“, sagte er bei seinem Mittagsgebet zum Pfingstsonntag am Petersplatz in Rom..."

 

Papst in Pfingstpredigt: "Lasst uns in der Gegenwart leben!" (VaticanNews)
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22.05.2021

 

Benedikt XVI.: "Wunderbar..., wie in Polen noch blüht, was in Deutschland verdorrt."

"Das hat der emeritierte Papst Benedikt XVI. in einem Brief an ein polnisches Knabenseminar geschrieben. Im Gegensatz zu seiner deutschen Heimat, wo Knabenseminare verschwinden, ist diese Institution in Polen lebendig, darüber freute sich der 94 Jahre alte Benedikt in dem Brief..."

 

Zisterzienserstift Neuzelle: Erste Priesterweihe nach 250 Jahren! :-) (VaticanNews)

 

Amsterdam: Fünf Menschen niedergestochen - angeblich kein Terror-Hinweis (SZ)

 

Migrationskrise 2.0: "Die Neuauflage der Methode Erdogan" (SZ)

 

"Mit der wieder aufgeflammten Migrationskrise kehrt ein altes Problem in die EU zurück: die Abhängigkeit von Drittstaaten. Brüssel plant nun weitere Flüchtlingsdeals. Was wollen die Länder, von denen sich die EU abhängig macht – und welche Macht haben sie? (...)"

 

MdB Martin Reichardt (AfD): "Unsere Kinder sind nicht ihre Versuchskaninchen" (PI).


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



21.05.2021

 

Stromausfall in München: Polizei schließt Brandstiftung nicht aus (SZ).

 

"20 000 Wohnungen in Haidhausen, Ramersdorf und Berg am Laim waren am Freitagmorgen ohne Strom. In Läden sind Kühlketten unterbrochen, Apotheken müssen Medikamente wegwerfen. Die Stadtwerke hoffen, am Wochenende wieder alle Kunden versorgen zu können..."

 

Im Prinzip ein "DRITTES VATIKANISCHES KONZIL" unter Laienbeteiligung: Papst Franziskus richtet zweijährige WELTSYNODE, beginnend im Oktober 2021 und in den drei Phasen Teil-, Kontinental- und Weltkirche, ein (VaticanNews).

 

Vor allem wegen der Beteiligung der (mehrheitlich linksliberalen und/oder häretischen) Laienbewegungen schwant uns nix Gutes dabei...

 

Terrorvorwurf an Bundeswehroffizier Franco A.: Seine eigene äußerst interessante (Gegen-)Darstellung der Dinge in einem Interview auf Video (PI)

 

"Allianz für Resettlement": Deutschland soll pro Jahr 40.000 Menschen aufnehmen.

 

"Im Rahmen einer „Allianz für Resettlement“ sollen sich die EU-Mitgliedstaaten zur Aufnahme anerkannter Flüchtlinge verpflichten..."

 

Erstaufnahme Büdingen: Tritte und Schläge gegen Sicherheitskräfte nach Brand

 

Na, geht doch: Bundestag verbietet Kükenschreddern (SZ).

 

"Ab Anfang 2022 soll es nicht mehr erlaubt sein, Küken massenhaft zu töten. Damit endet eine jahrelange Debatte - zumindest vorläufig..."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.05.2021

 

Israel: Waffenstillstand beschlossen (SZ)

 

Corona: Verfassungsgericht weist weitere Eilanträge gegen Notbremse zurück (SZ).


Judenhass von Muslimen: Von wegen "ebenbürtiger" Antisemitismus - weit größer!

 

"Die politische Rechte möchte über "importierten Antisemitismus" sprechen. Dabei hat es dieses Land nie nötig gehabt, die Ideologie des Antisemitismus zu importieren. Doch auch für Drohgebärden von Muslimen gegen Synagogen gibt es keine Rechtfertigung..."
 

 

 

 

 

 

 

 

19.05.2021

 

"Oktoberfest goes Dubai": München geht rechtlich gegen "Islam-Wies'n" vor (SZ).

 

"Unter dem Motto "Oktoberfest goes Dubai" werde der Eindruck erweckt, das Oktoberfest ziehe in diesem Jahr nach Dubai um. Das will sich die Stadt nicht gefallen lassen..."

 

Italien: "Neue" Migrationskrise gebiert Georgia Meloni - "noch radikaler" als Salvini.

 

"Die Migrationskrise im Mittelmeer nimmt wieder Fahrt auf. Nun droht der nächste Streit zwischen Rom und Brüssel. Nicht aber Matteo Salvini wird der italienische Hauptdarsteller sein. Sondern eine Politikerin, die frisch mit dem Thema punktet – und noch radikaler ist..."

 

Kampf um Malta 1565: Türken spießten Köpfe der Johanniter-Ritter auf Lanzen auf.

 

"Mit seiner riesigen Armada wollte der osmanische Admiral Piyale Pascha 1565 die Johanniter-Festung Malta endlich einnehmen. Doch die Ritter verteidigten sich geschickt und zahlten Grausamkeiten der Belagerer mit gleicher Münze heim..."

 

 

 

 

 

 

 

 

18.05.2021

 

Schweiz: Bischöfe nicht nachvollziehbar GEGEN Gesetz zur Terrorbekämpfung (VN)

 

Berlin: Iranischer Flüchtling will für die Linke in den Bundestag (SZ).

 

Wegen Hissen der Israel-Flagge: Erdogan "VERFLUCHT" Österreich! (PI)

 

Das MUSS FOLGEN haben für den SCHUT aus Ankara - und zwar auch seitens der EU!

Und DANKE ÖSTERREICH für diese klare UNTERSTÜTZUNG ISRAELS! :-)

 

 

Kreuzesritterliche "Fünfstaaten-Lösung" für Israel :D

 

 

Das bitte NICHT GANZ ernst nehmen...;-)
Dennoch hat dieses "Vorbild" einen wahren Hintergrund - und zwar den, dass im HEILIGEN LAND erst dann FRIEDEN herrschen wird, wenn sich beide Konfliktparteien zum "FRIEDENSFÜRSTEN" JESUS CHRISTUS BEKEHREN!

Ihn nicht angenommen zu haben, ist letztlich die tiefste geistliche Wurzel des Problems...

 

 

 

Grünes Gewölbe Dresden: Einer der arabischen Juwelen-Diebe gefasst (SZ)

 

Marokko/Spanien: 5000 Moslems schwimmen durch Mittelmeer in die EU! (Zeit)

 

"Sie schwammen durch das Mittelmeer oder liefen bei Ebbe am Strand entlang: Mindestens 5000 Migranten haben von Marokko aus die spanische Nordafrika-Exklave Ceuta erreicht.

 

Die marokkanische Polizei habe faktisch die Kontrolle der Grenze eingestellt, berichteten spanische Medien unter Berufung auf Augenzeugen in Fnideq. Als möglichen Grund nannten spanische Medien die Verärgerung der Regierung in Rabat darüber, dass Spanien die medizinische Behandlung des Chefs der Unabhängigkeitsbewegung Polisario für Westsahara, Brahim Ghali, erlaubte. Marokko beansprucht das Gebiet an seiner Südgrenze als Teil seines Staatsgebietes. Eine Erklärung aus Rabat gab es zunächst nicht..."

 

 

 

 

 

 

 

 

17.05.2021

 

Gaza: Warum Israel gezielt ein Medienhochhaus zerstörte (SZ).

 

"Die israelische Armee verteidigt den Angriff damit, dass die radikalislamische Hamas in dem Gebäude über "militärische Ressourcen" verfügt habe..."

 

Krebsvorsorge in der Pandemie: "Bösartige Corona-Folgen" (SZ)

 

Gaza: Israel tötet ranghohen Militärkommandeur des "Islamischen Jihad" (SZ).

 

Bundestag: Abgeordnete erhalten täglich Dutzende von emails, die sich über die Corona-Politik beklagen (SZ).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16.05.2021

 

Papst: "Himmelfahrt vollendet die Sendung Jesu unter uns" (VaticanNews).

 

Braunschweig: Liberianischer "Asylbewerber" (21) belästigt Frauen und beißt Bahnmitarbeiter (57), der ihn zurechtweist, so in den Kopf, dass er zu erblinden droht!

 

BETEN wir für den Mann, dass er sein Augenlicht NICHT verliert!!

 

Israel: Massiver Raketenhagel auf Tel Aviv - Militär beschießt Haus des Hamas-Chefs.

 

Bei München: 1 Kilometer lange Warteschlange von Impf-Irren! (SZ)

 

Wir verurteilen bestimmt niemanden, der sich für eine Impfung entscheidet, zumal die ganze Problematik äußerst komplex ist und man mit guten Gründen sowohl Pro- als auch Contrapositionen vertreten kann, aber ein derartiger IMPFISMUS ist auf jeden Fall nur noch pathologisch übersteuerter WAHNSINN zu nennen - fabriziert durch die konstante PANIKMACHE von REGIERUNG und MEDIEN!

 

 

 

 

PETITION:

NEIN zu Homopaar-Segnungen - JA zur Einheit der Kirche!

 

 

 

 

 

 

 

 

"Ich spreche die islamische Welt an:

O ihr Muslime, Führer der Muslime, werdet ihr immer noch nicht zusammenkommen (euch vereinen)?

Wann werdet ihr von der Ignoranz aufwachen, die einen Haufen unbändige Minderheit (Juden) ermutigt?

Was macht euch so ignorant gegenüber der Stadt der Offenbarung?

Wer verhindert euch daran, daß ihr den Unschuldigen nicht beistehen könnt?"
(Selbstredender Appell von Prof. Dr. Ali Erbas, Direktor der Staatlichen Religionsbehörde der Türkei DIYANET und der Typ, der bei der illegalen Moschee-Umwandlung der HAGIA SOPHIA 2020 seine Eröffnungspredigt mit Schwert hielt)


 

 

15.05.2021

 

Da schau her: Indisches Gericht blockiert "blasphemischen" Film gegen Katholiken.

 

Auf diese Idee kämen unsere europäischen Gericht wohl kaum! Danke, Indien! ;-)

 

Gaza: Auch christliche Häuser bei israelischen Luftangriffen getroffen! (VN)

 

Lasst uns beten, dass dies möglichst nicht wieder passiert!

 

Berlin: Antijüdische Pro-Palästinenser-Proteste schlagen in Gewalt um (SZ).

 

Deutschland: Ist der Verfassungsschutz verfassungsfeindlich? (EinProzent)

 

LIVE-VIDEO: Bundesweite und weltweite Demos für die FREIHEIT! (PI)

 

Weil ihr die politische Meinung dort nicht passt: SZ fordert Löschen von Telegram.

 

VIDEO: Das Impf-Kapitel aus Bhakdis neuem Buch  "Corona Unmasked" (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

14.05.2021

 

Vatikan: Papst (zu Recht) besorgt über "Niedergang der menschlichen Beziehungen."

 

"Gerade für junge Menschen ist es sehr wichtig, „echte Beziehungen zu pflegen und nicht nur virtuelle.(...) In der Gesellschaft erleben wir allzu oft einen Niedergang der menschlichen Beziehungen und einen Mangel an vertrauenswürdigen Vorbildern für junge Menschen..."

 

Berlin: Baustart für "multireligiöses (Durcheinander-)Gotteshaus" (VaticanNews)

 

Trotz Mietenexplosion: "Warum Baerbock Grenzen weit öffnen wird" (PI).

 

Gaza: Israel greift Hamas-Tunnelnetz an (SZ).

 

Juden in Deutschland: "Immer wieder junge islamistische Männer, die uns angreifen"  

 

"Brennende Israel-Fahnen, Steinwürfe auf Synagogen, antisemitische Mobs auf der Straße: Infolge der Eskalation im Nahen Osten häufen sich in Deutschland Bedrohungen und Angriffe gegen Juden und ihre Einrichtungen. Betroffene erzählen WELT vom Ausmaß des Hasses..."

 

Jerusalem: Radikale Araber wollen "judenreine" Stadtviertel (Welt).

"Der Konflikt, der sich gerade in Jerusalem entlädt, reicht weit zurück. Aktuell wird er angeheizt durch jene, die von der ethnischen Säuberung ganz Israels nach dem Vorbild Ost-Jerusalems träumen. Gerade Deutschland kann und darf das nicht durch Beschweigen billigen..."

 

BPE-VIDEO Gelsenkirchen: Judenhass unter Moslems tief verwurzelt (PI)

 

Coronistische Gleichschaltung: Landesmedienanstalten machen Druck auf kritisch-alternative Medien-Plattformen (insbesondere der AfD) (Freie Welt).

 

Israel: "Neue Front" zwischen israelischen Juden und israelischen Muslimen (SZ)

 

"Das ist gefährlicher als die Auseinandersetzung mit der Hamas in Gaza..."

 

Deutschland: Israelischer Botschafter fordert Schutz für jüdische Einrichtungen (SZ).

 

Man sollte aber auch eindeutig Ross und Reiter des "ANTISEMITSMUS" nennen - nämlich dass es sich hier nicht um "deutsche Nazis", sondern RADIKALE MUSLIME handelt!

 


 

 

 

 

 

DV wünscht allseits ein GESEGNETES CHRISTI-HIMMELFAHRTS-FEST! :-)

 

 

 

 

 

13.05.2021 CHRISTI HIMMELFAHRT/VATERTAG/FATIMATAG

 

Israel: Wie die Hamas die eigene Bevölkerung als Schutzschild missbraucht (Welt).

 

"Eine Armee soll normalerweise die eigenen Bürger schützen. Im Gazastreifen läuft es umgekehrt: Hamas-Kämpfer verstecken sich hinter der dortigen Bevölkerung, sogar in Schulen und Krankenhäusern. Israel reagiert darauf mit speziellen Taktiken.

Das größte Problem im Schlagabtausch zwischen Israel und Hamas ist das, was man als Asymmetrie der Mittel und Intentionen bezeichnen könnte. Hamas wirft alles in diesen Kampf, was die Organisation hat, und greift gezielt Wohnviertel an, um möglichst großen Schrecken unter der israelischen Zivilbevölkerung zu verbreiten. Damit verstößt die Terrormiliz systematisch gegen Kriegsvölkerrecht.

Israel hingegen sieht sich verpflichtet, internationale Normen der Kriegsführung einzuhalten und kämpft deshalb mit gebundenen Händen, was den großen technologischen Vorsprung Israels teilweise zunichtemacht. Denn Israel kann nur einen kleinen Teil seiner Feuerkraft in Anschlag bringen, wenn es kein Massaker in Gaza anrichten und einen internationalen Aufschrei auslösen will. Hamas macht sich dieses israelische Dilemma zunutze..."

 

Vor genau 40 Jahren: Türkischer Jihadist verübt Attentat auf Papst Johannes Paul II. (VaticanNews).

 

"Es waren Schüsse, die die ganze Welt aufschreckten: Am 13. Mai 1981, also vor genau 40 Jahren, wurde auf dem Petersplatz ein Attentat auf Papst Johannes Paul II. verübt. Der polnische Papst überlebte schwer verletzt und kam wieder auf die Beine. Seine Rettung aus der Todesgefahr schrieb er der Muttergottes von Fatima zu, derer die Kirche am 13. Mai gedenkt..."
 

 

 

 

NRW-Kalifat: Radikalislamische Pogromstimmung gegen Juden (PI)

 

Christi Himmelfahrt: "Auch wenn wir Jesus nicht mehr sehen - er ist da" (VaticanNews).

 

"40 Tage nach Ostern - und damit immer an einem Donnerstag - gedenken die Gläubigen der Rückkehr des Gottessohnes zu seinem Vater im Himmel: Christi Himmelfahrt..."

 

Nahost: Israel will gezielt "Symbole der Hamas-Herrschaft" in Gaza angreifen (SZ).

 

Prozess Berlin: Fünf Afrikaner sollen 17-Jährige in Nobelhotel gemeinschaftlich vergewaltigt haben (PI).

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Täglich den ganzen Mai hindurch:

Mit Maria gegen Corona - weltweiter Rosenkranz-Gebetssturm!

HIER die einzelnen Gebetsstätten rund um den Globus

Und HIER das entsprechende GEBET DES PAPSTES
 

 

12.05.2021

 

Indonesien: IS-Jihadisten schlachten vier Christen auf Plantage ab (VaticanNews).

 

Beeindruckendes Bekehrungsvideo eines Ex-Muslims "From Jihad to Jesus":

"Ich habe ihn für Allah ermordet, aber Gott hat ihn auferweckt, um mir zu vergeben."

 

Löcknitz: Bundespolizei greift 9-köpfige irakische Familie komplett ohne Pässe nach angeblich 84.000 € teurer Schleusung u. a. durch Weißrussland auf (SVZ).

 

Ibiza-Affäre: Ermittlungen gegen Kanzler Kurz wegen Verdachts der Falschaussage (SZ)

 

 

 

 

 

 

 

 

11.05.2021

 

Neues Kirchenamt für Laien: Papst errichtet "laikalen Dienst des Katecheten" (VN).

 

Syrien: Aramäische Christen gründen Aktionsbündnis (VaticanNews).

 

Hamas-Raketenhagel auf israelische Städte: Israel erwägt Bodenoffensive (SZ).

 

Zu wenig "Diversität": Scientology-Ideologe Tom Cruise gibt "Golden Globes" zurück.

 

"Tom Cruise gibt seine drei Golden-Globe-Trophäen zurück, um sich dem Protest gegen die Hollywood Foreign Press Association anzuschließen..."

 

Wir erneuern hiermit unseren schon früher getätigten Aufruf, SEINE FILME zumindest im KINO zu BOYKOTTIEREN.

 

Grünismus: "Die Klimagesetze stürzen Deutschland in eine Ära des Nullwachstums."

 

"Der Klima-Spruch des Bundesverfassungsgerichts war ein Triumph für Umweltorganisationen. Nun will die Bundesregierung schon in dieser Woche neue Regeln beschließen. Doch ihr Klimaschutzgesetz droht Deutschlands Wirtschaft nachhaltig zu schaden..."

 

Dortmund: Wegen Vergewaltigung verurteilter und dann abgeschobener Afghane nach illegaler Rückkehr gleich wieder verhaftet, damit er die Reststrafe absitzen kann! :D

 

Islam-gleichgeschaltetes ZDF: Falschinformation über die Islam-Invasion in Spanien

 

"...Das ZDF, genauer die Sparte ZDFinfo, gedachte am 27. April auf Facebook des muslimischen Spaniens: „Heute vor 1 310 Jahren landeten die Mauren in Gibraltar und errichteten ein Kalifat auf der iberischen Halbinsel. Der Kampf um Spanien zwischen Christen und Moslems dauerte über 700 Jahre.“ Da fällt zunächst das Verb „landen“ auf – vordergründig ein neutrales Wort, das aber Fragen aufwirft: Landeten die Mauren so wie Apollo 11 auf dem Mond 1969 in einem menschenleeren Land, das sie einfach für sich beanspruchen konnten? Oder landeten sie wie die Westalliierten im Juni 1944 in der Normandie, um Europa von einer menschenverachtenden Diktatur zu befreien? Weder das eine noch das andere trifft zu. Im Jahre 711 begann vielmehr die blutige Eroberung des Westgotenreiches..."

 

Deutschland 2021: Linksgrün-postpubertäre Rotznasenrepublik (PI)

 

Russland: 11 Tote (die meisten Kinder) bei Angriff auf Schule! Näheres noch unklar...

 

"Schrecklicher Angriff in der russischen Großstadt Kasan: Russische Staatsagenturen berichteten übereinstimmend von elf getöteten Menschen – die meisten von ihnen Kinder. Es war von zwei Schützen die Rede. (...) Auch eine Explosion soll zu hören gewesen sein..."

 

 

 

 

 

 

 

 

10.05.2021

 

Ägypten: Ältestes christliches Kloster aus 4. Jahrhundert freigelegt (VaticanNews)

 

Pakistan: Stark zunehmender Missbrauch des "Blasphemie-Gesetzes" seit Corona

 

Einst liberales Schweden: Jetzt Abschied von der Willkommenskultur (Welt)

"Schweden hatte Europas liberalste Asylpolitik, die meisten Einwanderer und große Probleme mit der Integration. Nun vollzieht das Land eine historische Wende – und die Macht bisher isolierter Rechtspopulisten wächst..."

Über 2000 Moslems fallen in Lampedusa ein: Italien will Verteilung in der EU (Welt).

 

"Auf der italienischen Insel Lampedusa sind innerhalb kurzer Zeit Tausende Migranten angekommen – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat sich ihre Zahl verdreifacht..."

 

Trotz Erstimpfung: Seehofer Corona-infiziert und unter Quarantäne! (Merkur)

 

Umgekehrte Gleichschaltungsorgie: Justizminister will "Nazi-Namen" bei juristischen Standardwerken tilgen (SZ).

 

Historisch wohl einmaliger Vorgang und schwarzer Tag in der Kirchengeschichte:

Teile der Katholischen Kirche Deutschlands spalten sich durch demonstrative Homopaar-Segnungen vom Leib Christi ab und sind per se EXKOMMUNIZIERT! (SZ)

 

"Am heutigen Montag wollen katholische Seelsorger in ganz Deutschland homosexuelle Paare segnen. In München hat ein Priester schon damit angefangen - und die Gegner sind auch schon aktiv geworden..."

 

Jetzt muss der Papst handeln! Diese Pfarrer gehören nun auch formell exkommuniziert und auch gleich suspendiert! Ansonsten verliert der Heilige Stuhl Autorität und Glaubwürdigkeit!

 

 

 

 

 

 

 

PETITION:

Gender-Sprache stoppen!

 

 

09.05.2021 MUTTERTAG

 

Vatikan: Papst würdigt 1990 ermordeten und seliggesprochenen Antimafia-Richter.

 

Indien: Christen beten und fasten gegen Corona (VaticanNews).

 

München: Anlaß der Randale war wohl Nötigung einer 14-Jährigen durch Iraker (PI)

 

Aktion in München anlässlich 100 Jahre Nazi-Widerstandskämpferin Sophie Scholl:

"Von Mut, Standhaftigkeit und persönlicher Verantwortung geprägt" (SZ)

 

Kabul: Über 50 Tote bei mutmaßlichem Taliban-Anschlag nahe Schule (SZ)

 

München: 19 verletzte Polizisten nach Flaschenwürfen von "Feiernden" (SZ)

 

"Hunderte junger Menschen feiern am Samstagabend auf der Wiese vor dem Monopteros, als die Lage eskaliert. Die Polizei muss sich zunächst vor den Attacken in Sicherheit bringen..."

 

Wer genau verbirgt sich denn hinter den "HUNDERTEN JUNGER MENSCHEN", bitte?! ;-)

 

Grundrechte: "Es ist normal geworden, nichts mehr zu dürfen" (SZ).

 

"Wie viel Macht nimmt sich eigentlich ein Staat, der Menschen nachts in ihre Wohnungen sperrt - für ein bisschen mehr Infektionsschutz? Das Bundesverfassungsgericht hat die Chance für einen Weckruf verpasst..."

 

 

 

 

 

 

 

 

08.05.2021

 

Österreich: EU-Spitzenreiter bei (islambedingten) Frauenmorden (SZ)

 

"In Österreich wurden dieses Jahr schon elf Frauen getötet. EU-weit ein Rekord. Dabei galt das Land sehr lange als fortschrittlich, was den Schutz von Frauen betrifft..."

 

Deutscher Afghanistan-Soldat: "Ich habe keine Brunnen gebohrt. Ich habe gekämpft."

 

"Es war unser aller Krieg in Afghanistan, aber in Deutschland wollte ihn niemand wahrhaben. Viele Soldaten fühlen sich verheizt. Hat sich der Einsatz gelohnt? Ein Fallschirmjäger zieht Bilanz..."

 

Hamburg: Wer verbirgt sich hinter herkunfts- und phänotyplosen "Kinderbanden"?

 

"Mein Kopf, dein Tuch":  "Der WDR darf islamistische Funktionäre nicht als normale Muslime darstellen" (Welt).

 

"Eine Dokumentation des Westdeutschen Rundfunks über Kopftuchträgerinnen stellt auch die Frauenärztin Houaida Taraji und ihren Mann Almoutaz Tayara vor. Doch ihre Verbindungen zur Muslimbruderschaft verschweigt der Sender wissentlich. Das ist inakzeptabel..."

 

Dennoch muss man andererseits von rein dogmatischer Seite her zugeben: Die vermeintlichen "ISLAMISTEN" SIND die "RICHTIGEN" MUSLIME und die "braven" "normalen" eigentlich "laue" oder gar schismatisch-häretische Muslime...   

 

"Trojanischer Segen": "Wie die katholische Kirche gerade ihren Kompass verliert."

 

Jerusalemer Tempelberg im Ramadan: 200 Verletzte nach schweren Zusammenstößen zwischen Polizei und Palästinensern (SZ)

 

Servus-TV-Film: "Corona - auf der Suche nach der Wahrheit" (PI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.05.2021

 

Irak: 500 Kinder feiern Erstkommunion in ehemals IS-besetzter Kathedrale (VN).

 

CSU-Affäre um Corona-Schutzkleidung: "Masken und Millionen" (SZ)

 

Sachsen: Verfassungsschutt(z) stuft islamkritische PEGIDA als "extremistisch" ein (PI).

 

Deutschland: "Die Grünen und ihre naive Vorstellung von Willkommenskultur" (NZZ)

 

Großbritannien: Abgelehnter irakischer Asylbewerber (24) erstickt, zerhackt und zerstückelt Britin (32) und entsorgt ihre Überreste in Müllsäcken!

 

Großbritannien und Spanien: Rechte Parteien triumphieren (PI).

 

Martin Reichhardt (AfD) im Bundestag: "Nein zum Impfzwang durch die Hintertür!"

 

Schöne Umschreibung dafür, dass sich Covid-19 vor allem durch Migranten ausbreitet: "Sprachbarrieren werden von Experten als einer der Gründe genannt, warum es in manchen Milieus zu besonders vielen Ansteckungen mit dem Coronavirus kommt" (SZ).

 

Corona-Krieg in Indien: "Es ist wie auf einem sinkenden Schiff" (SZ).

 

 

 

 

 

 

 

 

06.05.2021

 

Landesaufnahmestelle für "Flüchtlinge" Lebach: Fast 100 Corona-Infizierte im April!

"...In der Landesaufnahmestelle für Flüchtlinge in Lebach sind in der vergangenen Woche 51 Corona-Fälle gezählt worden. Das berichtete der "SR" am Montag (3. Mai 2021) mit Berufung auf das Innenministerium.  Die Fälle seien bekannt geworden, nachdem die Bewohner:innen einer Reihentestung unterzogen worden waren. Zwischen dem 5. April und dem 2. Mai habe es laut Medienbericht 97 Fälle in der Einrichtung gegeben. Laut Ministerium sei die Mehrzahl der Personen, die infiziert sind, "unmittelbar nach ihrer Ankunft positiv getestet worden", schreibt der "SR". Die Behörden gehen demnach davon aus, dass sich die Menschen bereits vor der Ankunft in Lebach und wohl auch vor dem Eintreffen in Deutschland mit Sars-CoV-2 angesteckt haben..."

Verbot von Homo-Paar-Segnungen: Berührender und vorbildlicher Brief eines betroffenen katholischen Mitstreiters an einen "Rom-renitenten" Priester

 

"Lieber N.,

zur Zeit ist das Thema Segnungen für homosexuelle Paare in der kath. Kirche ein großes mediales Thema und Du hast auch einige Beiträge dazu geteilt.

Da ich selbst Katholik und Mann mit homosexueller Neigung bin, verfolge ich das mit Interesse. Ich lebe die Homosexualität nicht aus, was zugegebenermaßen nicht immer einfach ist. Zölibatär zu leben - so wie Du und die Priester – ist auch ein Verzicht und ich würde mir auch lieber einen Menschen an meiner Seite wünschen. Aber in Liebe zu Gott möchte ich seine Gebote halten und es wird sicher zu meinem Besten sein und wenn Priester zölibatär leben können, dann sollte es mir auch möglich sein. Und so wie Priester durch ihre vielen Kontakte als Seelsorger in sehr persönlichen Anliegen sicher auch ihre menschlich emotional erfüllenden Momente haben und auch daraus leben und schöpfen, so habe auch ich durch viele Freunde und Ehrenämter viele menschlich erfüllenden Kontakte, die eine „fehlende“ Partnerschaft kompensieren. Zudem ist auch die Ehe nicht nur das reine Glück, sondern hat viele eigene Sorgen und Probleme. Als Seelsorger wirst Du das viel besser wissen als ich.

 

Die kath. Moral hat mich sicher vor einigen Risiken und Nachteilen der ausgeübten Homosexualität bewahrt: So z.B. vor den möglichen emotionalen Enttäuschungen in der homosexuellen Szene, denn dort sind die Beziehungen im Durchschnitt viel instabiler und die Wechselbereitschaft und Seitensprünge viel häufiger anzutreffen. Unter Homosexuellen sind auch psychische Probleme und sogar Selbstmord und Mord signifikant höher. Aufgrund der Art der ausgeübten Sexualität sind auch Krankheiten wie AIDS und Darmkrebs deutlich erhöht. Die anders als von der Natur vorgesehenen Art der Sexualität ist somit sehr riskant. Ich bin somit dankbar für die heilsame christliche Morallehre.

 

Bischof Peter Kohlgraf befürwortet die Segnungen homosexueller Paare. Ich finde es aber sehr schade, dass man dabei über 2000 Jahre kirchliche Einheit einseitig auf das Spiel setzt und Spaltung und Streit innerhalb der Kirche riskiert und provoziert. Der Bischof hat die Treue zur christlichen Lehre versprochen und nun bricht er diese Versprechen. Es ist der einfachere Weg für ihn, denn medialer Beifall ist im sicher, aber der Schaden in der Gesamtkirche ist groß. Kirchenrechtlich zieht man sich nach dem Kirchenrechtler Dr. Gero Weishaupt (hauptamtlicher Diözesanrichter am erzbischöflichen Offizialat des Erzbistums Köln) bei der Segnung von homosexuellen Paaren die Exkommunikation sofort als Tatstrafe zu, die allerdings erst dann offiziell wirkt, wenn eine kirchlich übergeordnete Autorität das auch öffentlich feststellt.

 

Durch die Segnungen werden viele gerade auch junge Menschen, die in der Pubertät ihre Homosexualität feststellen, irritiert und nicht in der christlichen Lehre bestärkt.

Selbstverständlich kann jeder Mensch einzeln gesegnet werden, aber nicht explizit als homosexuelles Paar im Widerspruch zum Glauben der Kirche.

 

Ich frage mich auch wieso eine kleine Minderheit überwiegend nur in den westlichen Ländern die Lehre der Kirche revolutionär ändern möchte und nicht stattdessen die ehrliche Konsequenz zieht und zugibt, dass er mit der kath. Kirche und der Einheit mit dem heiligen Vater gebrochen hat und somit seine Ämter niederlegt?

Ich glaube auch nicht, dass diese Segnung den Glauben stärkt oder die Menschen wieder eher in die Kirche bringt. Es wird eher weiter zum Niedergang und zur Spaltung in der Kirche beitragen.

Die protestantischen Gemeinden, die diese Segnungen schon länger anbieten, zeigen, dass es keinen geistlichen Aufbruch initiiert.

 

Somit schließe ich mit sorgenvollen Grüßen. Herzlichst..."

 

SO sollte es sein - danke im HERRN! :-)

 

Bordeaux: Dreifache Mutter (31) von "Lebensgefährten" (44) verfolgt, in die Beine geschossen und auf offener Straße bei lebendigem Leib verbrannt! (Spiegel)

 

Eine gewisse Vermutung, welcher "Kulturkreis" sich hinter dem merkwürdig "herkunfts- und phänotyplosen" Täter verbirgt, muss zum gegenwärtigen Zeitpunkt freilich noch reine Spekulation bleiben...

 

 

 

 

 

 

 

 

05.05.2021

 

Kongo: Moderater Imam von eigenen Glaubensbrüdern erschossen (VaticanNews)

 

Corona: Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge gegen Ausgangssperre ab (SZ).

 

"Nationaler Aktionsplan Integration" (NAP-I): "Die freundliche Übergabe" (Achgut)

 

Baerbocks Asylprogramm: "Eine Bombe im Gebälk unseres Sozialstaats" (Welt)

 

"Was die Grünen in ihrem Wahlprogramm zum Thema Zuwanderung fordern, ist letztlich eine Einladung zum Asylbetrug und zutiefst ungerecht, während andere EU-Länder jubeln würden. In einem schwarz-grünen Bündnis wären diese Ideen nicht umsetzbar..."

 

Gegen zu erwartende Bundesratszustimmung am Freitag: Moslems wollen Verbot von islamischem Erscheinungsbild bei Beamten und Beamtinnen verhindern (Change.org).

 

Europa atmet auf vor 200 Jahren: Der große antichristliche Diktator Napoleon stirbt.

 

Nach jahrelanger Terrorfinanzierung und Spendensammlung u. a. in Fußgängerzonen:

Seehofer verbietet islamische "Hilfsorganisation" "Ansaar International" (SZ).

 

Schon vor Jahren sind wir mal mit einem Werber dieses Jihad-Vereins in der Münchner Fußgängerzone kurz ins Gespräch gekommen. Schon das ganze Auftreten (Kräuselbart, Kalifat-Aura, islamische Kampffarbe Grün als "Requisiten-Grundton") war ziemlich durchsichtig und der Salafistenstand "Lies!" unverhohlenerweise auch nur einen Steinwurf entfernt davon...;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

04.05.2021

 

Kirchenrechtler Dr. Gero Weishaupt glasklar: Bischöfe und Priester handeln HÄRETISCH UND SCHISMATISCH, wenn sie HOMO-PAAREN den SEGEN spenden, dazu aufrufen oder dies zulassen, und ziehen sich automatisch die Tatstrafe der EXKOMMUNIKATION zu (kathnet).

 

Nun auch in Deutschland: Herzerkrankung bei jungen Männern nach Coronaimpfung

 

"In Israel hat es mehrere Fälle von Herzmuskelentzündungen bei frisch mit Biontech geimpften Personen gegeben. Auch Deutschland lassen solche Fälle aufhorchen. Ein Rückschlag im Corona-Kampf?..."

 

62.500 statt Trumps 15.000: Biden vervierfacht Obergrenze bei Flüchtlingsaufnahme!

 

"Nach Kritik von Parteifreunden und Hilfsorganisationen hebt US-Präsident Biden die Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen deutlich an. Die von Trump festgelegte Begrenzung auf maximal 15.000 Flüchtlinge wird auf mehr als das Vierfache angehoben..."

 

Klage gegen Notbremse: AfD bietet FDP und Linke Zusammenarbeit an (PI).

 

CDU: Eine "Volkspartei", die sich nur noch über Abgrenzung definiert (SZ)

 

Zusatz-Kick für Islamisierung: "Experten" für Beschleunigung von Einbürgerungen

 

"Jeder achte Einwohner im Land ist kein Deutscher. Führende Forscher fordern, das Verfahren zum Erhalt der Staatsbürgerschaft attraktiver und einfacher zu machen - als Signal nicht nur für die Zuwanderer..."

 

 

 

 

 

 

 

 

03.05.2021

 

Der nächste Dammbruch: Weiteres Gericht stärkt "Rechte" von "Flüchtlingen" (Welt).

 

"Lebt ein Flüchtling in einem EU-Land in prekären Verhältnissen, kann er nach einer illegalen Einreise nach Deutschland trotzdem die vollen Sozialleistungen erhalten. Migrationspolitische Interessen müssten hinter der staatlichen Leistungspflicht zurückstehen, entschied ein Gericht..."

Das Gericht sprach einer aus Nigeria geflüchteten Frau in einem am Montag veröffentlichen Urteil ungekürzte Asylleistungen zu, weil die Frau sich in Italien für ihren Lebensunterhalt prostituieren musste oder bettelte (Az.: L 8 AY 33/16). Die Stadt Göttingen hatte die Leistungen mit dem Argument gekürzt, die in Italien bereits als Flüchtling anerkannte alleinerziehende Mutter sei nur nach Deutschland eingereist, um hier finanzielle Leistungen zu beziehen. Außerdem habe sie durch den Gang ins Kirchenasyl ihre Abschiebung sabotiert. Die inzwischen geduldete Frau hielt dem entgegen, sie sei in Italien ohne festen Wohnsitz gewesen, habe Angst um Leib und Leben gehabt und in Deutschland auf Hilfe gehofft..."

Das Gericht entschied, dass bei materieller Not staatliche Leistungen zwar ein Motiv der Einreise sein könnten, dies aber nicht immer zu einer Leistungseinschränkung führen müsse. Dies gelte bei einer extremen materiellen Notlage, die der Gefahr einer unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung gleichkomme..."

Das klingt zwar sehr sozial, ist aber ein VERHEERENDES SIGNAL für ASOZIALE NACHAHMER und halten wir daher für eine Fehlentscheidung, die das GEMEINWOHL (weiter) GEFÄHRDET!

Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft verpennt: "Deutschland ist in großer Gefahr".

"Der Siegeszug der Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft. Deutschland als Standort ist dafür richtig schlecht gewappnet, sagt Gisbert Rühl, Stahlmanager und Vordenker der Digitalisierung in der deutschen Industrie. (...) "Der Standort Deutschland insgesamt lahmt gewaltig. Die Pandemie hat gezeigt, wie rückständig wir sind"..."

 

UNWRA: Palästinensische Schüler lernen Hass und Gewalt - mit deutschen Geldern.

 

"Deutschland zahlt für eine UN-Organisation, die in Palästinensergebieten ein Bildungssystem fördert, das Kinder darauf vorbereitet, in den Krieg gegen Juden zu ziehen. Die Bundesregierung muss handeln, fordert unsere Gastautorin..."

 

Gießen: 900 Blaulicht-Einsätze jährlich in Erstaufnahmeeinrichtung! (Tichys Einblick)

 

"In der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen sind vor allem Nordafrikaner ohne Bleibeperspektive untergebracht, die aber kaum je abgeschoben werden. Stattdessen wird die Polizei im Schnitt fast dreimal täglich zu Einsätzen gerufen. Einige Polizisten haben die Zustände nun öffentlich gemacht..."

 

So rigoros ist Dänemarks Migrationspolitik: "Gettoliste" und Zwangsumsiedlung

 

"Dänemark will ein kontroverses Gesetz verschärfen, um die Bildung von Parallelgesellschaften zu verhindern. Kritiker sprechen von staatlicher Diskriminierung, Kopenhagen dagegen von Prävention – die selbst Zwangsumsiedlungen einschließt..."

 

Hohe Corona-Infektionszahlen unter Migranten: Sozialpsychologe fordert Studien (SZ).

 

"Aus Angst vor rechter Propaganda nicht genau hinzuschauen, helfe nicht..."

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen unseren

ORTHODOXEN BRÜDERN UND SCHWESTERN

ein GESEGNETES OSTERFEST! :-)

 

 

 

02.05.2021 ORTHODOXES OSTERFEST

 

Saudi-Arabien: Kronprinz Mohammed bin Salman stellt das für fast eine halbe Milliarde Dollar erworbene Jesus-Bild (und damit teuerstes Ölgemälde der Welt) "Salvator Mundi" von Leonardo da Vinci auf seiner Luxusjacht aus (Manager Magazin).

 

Ab 20 Uhr LIVE: Sondersendung mit Osama-bin-Laden-Liquidator Robert O' Neill!

 

 

 

Tötung von Osama bin Laden vor genau 10 Jahren: Biden war gegen die Aktion! (Bild)

 

20 Uhr LIVE-Sendung der "BILD" mit dem HELDEN, der einen der größten Jihadisten der 1400-jährigen Islam-Geschichte niederstreckte: US-ELITESOLDAT ROBERT O' NEILL!

 

P. S.: DV fuhr übrigens bei den Recherchen zu "Touring 9/11 - was ist nun die Wahrheit?" Ende Mai 2005 zufällig durch Abottabad und damit (ohne Kenntnis freilich) maximal wenige Kilometer (und minimal wenige 100 Meter) an Osamas Haus vorbei, in das er nach Aussagen der verhörten Witwe erst im April 2005 "umgezogen" war. So schnell und so knapp kann man an 25 Millionen Dollar vorbeifahren...;-)

 

 

 

 

Links-Demo in Berlin eskaliert: 30 verletzte Polizisten, mehr als 100 Festnahmen! (SZ)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01.05.2021 ERSTER MAI (Josef der Arbeiter, Beginn des Marienmonats)

 

Essen: Muslime fordern Corona-Lockerung zum "Zuckerfest" (Der Westen).

 

Seit 18 Uhr: Weltweiter Rosenkranz-Gebetsmarathon gegen Corona beginnt! :-) (VN)

"Franziskus will damit für ein Ende der Corona-Pandemie. Im ganzen Mai wird dabei jeden Abend um 18 Uhr mitteleuropäischer Zeit das Rosenkranzgebet aus einem der zahlreichen Marienwallfahrtsort in aller Welt von uns übertragen..."


München-Grünwald: Polizei löst Links-Demo wegen Auflagen-Missachtung auf
(SZ).

 

Danach müsste man eigentlich so gut wie JEDE Linksdemo auflösen! :D

 

 

 

 

 

 

 

04/2007 - 04/2021 ARCHIVIERT